Wie sage ich es meiner Mutter, dass meine Freundin schwanger ist?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Sag es einfach ganz direkt. Entweder akzeptiert deine Mutter es oder nicht. Wenn sie es nicht akzeptiert, dann bringt es auch nichts um den heißen Brei herum zu reden.

Abgesehen davon, sollte man, wenn man schon ein Kind zeugt, auch erwachsen genug sein, um mit den Folgen umgehen zu können. Als ihr euer erstes mal hattet, habt ihr euch auch Erwachsen gefühlt. Dann musst du es ab jetzt auch sein. Ganz besonders dann, wenn deine Freundin das Kind behalten will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte die Eltern deiner Freundin mit dir zu deine  Eltern zu gehen. Dann wird es hoffentlich nicht so schlimm.

Und dann solltet ihr mal zu ProFamilia gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na super, erstes Mal ohne Kondom....und dann gleich ein Volltreffer.

Tja den Spaß konntest du haben, jetzt musst du auch mit den Konsequenzen leben.

Sagen musst du es ihr so oder so, denn a) wohnst du noch zuhause und b) hast du noch kein eigenes Einkommen. Deine Mutter wird sich herzlich bedanken, aber sie muss sich jetzt hauptsächlich eine Platte machen wie das weiter geht. Wie gesagt, sie muss das größtenteils mit ausbaden.
Sei ehrlich, sei direkt und sag, dass es nun Mal passiert ist und es nicht rückgängig gemacht werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kennwood14
04.05.2016, 11:57

Mit Kondom und trotzdem ein Treffer. :(

0

Wieso macht man keinen Test wenn man denkt da ist was im Ofen ?

Ein Kondom ist schon recht sicher, da muss man zu doof sein oder ein zu altes oder kaputtes nehmen, dass man soviel Pech hat. Jetzt müsst ihr für eure Dummheit geradestehen. Besser informieren und erst Sex haben wenn man die Pille nimmt und die Reife besitzt mit den Konsequenzen umzugehen. Hat man Sex und dann auch noch unsicher muss man mit der Möglichkeit einer Schwangerschaft klarkommen. Das sollte einem im Voraus bewusst sein.

Zudem sollte euch bewusst, dass bei euer laues Leben jetzt vorbei ist ihr habt Verantwortung und müsst euch bald um ein Kind kümmern.

Bevor du es deiner Mutter sagt, schick deine Freundin zum Frauenarzt, es gibt auch sowas wie Magen-Darm und Grippe, Ko*zen heißt nicht gleich man ist schwanger. Zu Witzig, dieser Irrglaube, viele Ko*zen gar nicht ^^

Wenn es so ist gerade heraus drumherum reden machts schlimmer. Ausrasten wird sie sowieso und das zu Recht. Ich würde euch nie mehr alleine lassen bis ihr volljährig seid. Wer nicht verhüten kann sollte einfach keinen Sex haben. So nötig kann man es nicht haben. EInfach auf die Pille warten, meine Güte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest es deiner Mutter mit deiner Freundin zusammen  sagen. Schliesslich seid ihr beide verantwortlich, nicht nur du alleine.  Falls es jemanden gibt, auf den deine Mutter hört und der es auch schafft, sie zu beruhigen, dann bitte denjenigen auch noch dabei zu sein., z.B. deinen Vater oder deinen Bruder oder deine Schwester.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter wird ausflippen, so oder so. Da hilft es nicht mehr wie du es formulierst. Es ist ein Schock für sie, dass du als ihr vierzehnjähriger Sohn bereits Vater wirst.

Du bist erwachsen genug gewesen mit deiner Freundin Sex zu haben, nun musst du auch die Konsequenzen tragen.

Erzählen musst du es ihr auf jeden Fall. Ihr müsst alle gemeinsam eine Lösung finden wie ihr mit der Situation umgeht und was mit dem Kind passieren soll.

Es wird euer ganzes Leben drastisch umkrempeln und deine Jugend ist ab jetzt vorbei, denn jetzt heißt es Verantwortung übernehmen falls deine Freundin sich entscheidet das Kind auszutragen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ok in diesem alter sex zu haben aber erstmal musst du dir sicher sein und mit ihr/ihren eltern besprechen wie es weiter geht. Also erstmal muss sie zum Gynäkologen.

Danach musst du es deiner mutter erzählen und im wissen dass du dich um all das gekümmert hast könnt ihr normal damit umgehen. 

Klar wird sie sauer sein und unschön drauf reagieren aber gib deiner mutter die zeit das zu verarbeiten. Ob sie dich anschreit ist nicht relevant. wie ihr danach darüber redet ist wichtig. shit happens, da musst du jetzt durch und nach dem ersten schock wirst du sehen dass deine mutter für dich da sein wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Freundin und deren Eltern dazu bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag sie ob sie gerne mal Oma spielen will. Wenn sie so was fragt wie "Ja, Wieso?" Dann sag das sie in 9 Monaten anfangen kann. xDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dumm gelaufen , jetzt must du deiner mutter das erzählen ausfippen wird sie so oder so. Die eltern von dem mädchen werden sowieso bald bei euch sein, daher sollte sie es schon von dir erfahren und nicht durch andere.

Sie hat mal einen Schwangerschaftstest gemacht ? habe ihr nicht verhütet ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kennwood14
04.05.2016, 11:56

Wir haben nur mit Kondom verhütet, ist leider nicht so zuverlässig, da sie keine Pille nahm (doppelt hält besser). Schwangerschaftstest noch nicht, aber die Zeichen sind eindeutig. :(

0
Kommentar von DragonNerd
04.05.2016, 12:20

Wenn ihr keinen Schwangerschaftstest gemacht habt, ist es nicht eindeutig ob sie schwanger ist! Macht zuerst einen, bevor du etwas sagst. Wär ja blöd wenn die es sagst und du ein paar Tage später wieder kommst und sagst sie sei doch nicht schwanger

3

Erzähls ihr,ich würde sehr gern dabei sein.

Berichte mal, wie sie reagiert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr bei einem Arzt einen Schwangerschaftstest machen lassen oder ist die Schwangerschaft nur eine Vermutung von dir, weil sich deine Freundin in der Schule übergeben hat? Das muß kein Beweis für eine Schwangerschaft sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung