Wie sage ich es meinem Schef?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du musst Deinem Chef nicht sagen, warum Du frei haben willst. 

Zu den Risiken eines Arbeitgebers gehört es halt auch, dass die Arbeitnehmer sich verändern / weiterentwickeln wollen. Da muss er mit leben.

Als ich das letzte Mal gekündigt habe, war mein Chef davon auch nicht begeistert. Als er dann hörte, wo ich hingehe, hat er mir zum neuen Job gratuliert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast offenbar große Probleme mit der deutschen Rechtschreibung, da wird es schwierig als Vollzugsbeamter - aber du solltest es versuchen!

Dein Chef wird es überleben, wenn du mal für ein paar Stunden fehlst, du musst wirklich an deine eigene Karriere denken, denn du willst wohl keine 40 Jahre am Backtrog stehen wollen? Von Kündigung u.s.w. solltest du noch gar nicht reden, dafür ist Zeit, wenn klar ist, dass die dich im Vollzug haben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von intensokk
15.01.2016, 20:02

Wie kommst du darauf das ich ein Problem mit der Rechtschreibung habe? Nur weil ich nach 9 Stunden Arbeit keine Lust mehr habe korrekt in mein Smartphone zu tippen? Mit der Bewerbung und dem Einstellungstest, lass das mal meine Sorge sein. Ich interessiere mich lediglich auf meine Frage...

0
Kommentar von mirolPirol
15.01.2016, 20:21

Du interessierst dich FÜR deine Frage! Und nach 9h Arbeit ist "Chef" immer noch einfacher und kürzer zu tippen als "Schef".

0

Übrigens würde ich mir für den Tag, an dem die Vorstellung ist, nur ohne Begründung frei nehmen. Sag du hättest einen wichtigen Termin, den du leider nicht verschieben könntest und - wenn er nachfragt - sag, du möchtest nicht darüber sprechen.

Dann wartest du ab, ob du die Anstellung bekommst. Erst, wenn du eine Zusage hast und wenn du dich gut mit deinem Chef verstehst, dann sagst du ihm, dass du gerne bei ihm gearbeitet hast, aber dich jetzt doch verändern möchtest. Das hat nichts mit ihm zu tun, nur bist du einfach noch jung genug um neue Weichen zu stellen. Und jetzt bietet sich eine gute Gelegenheit.

Deine Mutter hat total recht: es geht um deine Zukunft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Dir Urlaub oder frage ob es für den Einstellungstest auch ein Nachmittagstermin gibt.

Denke an Dich und kümmere Dich auch mal um Deine Rechtschreibung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich will dich ja nicht kritisieren, aber auf welchen Grundlagen in deiner Bewerbung hat man dich zum Test eingeladen? Nach deinen eigenen Schilderungen fehlt dir mindestens eine Voraussetzung die Du dringend benötigst um diesen Beruf auszuüben

Stabile Psyche für den Umgang mit menschlichen Schicksalen und Anfeindungen.

Sonst bist Du anfällig für Erpressung und Bestechung.

Wie Du schreibst möchtest Du keine anderen Menschen enttäuschen aber genau das wirst Du müssen. Auch für die Insassen negative Entscheidungen wirst Du fällen, und, falls sie Andere vor dir getätigt haben, weiter durchsetzen müssen. Von dir wird Entscheidungssicherheit und schnelles Reaktionsvermögen in unvorhergesehenen Situationen erwartet.

Nur weil Du dort Beamtwer wirst ist das nicht gleichbedeutend mit einem einfachen und schönen Bürojob.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von intensokk
15.01.2016, 19:51

In meinen Augen ist es etwas anderes, wenn man eine stabile Psyche bei Häftlingen mitbringt, als für deinen Schef der zugleich wie ein Freund ist? Oder irre ich mich? Ich möchte keine Menschen entäuschen die mir wichtig sind, ich bezweifel jetzt einmal stark, das jeder Volzugsbeamter ein kalter Hund ist. 

In jedem Fall danke für eine Antwort, die zu keinem Bezug auf meiner Frage war. 

0

Das ist eine sehr schwierige situation. Natürlich willst du niemanden enttäuschen, aber du solltest auch an deine Zukunft denken. Nimm dir an dem Tag frei und erzähle deinem Chef nichts von dem Bewerbungsgespräch. das könnte euer verhältnis in zukunft stören, wenn er immer denkt dass du auf der suche bist,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuumZuum
15.01.2016, 13:16

Alleine das er iemanden enttäuschen will und sich nicht entscheiden kann wie er es seinem Chef beibringt sind schon zwei fehlende Eigenschaften welche ein Justizvollzugsbeamter mitbringen muß.

1.) Entscheidungssicherheit und Reaktionsschnelligkeit in unvorhergesehenen Situationen

2.) Stabile Psyche für den Umgang mit menschlichen Schicksalen und Anfeindungen

1

Hallo Leute, Ich arbeite momentan als Bäcker, habe mich nun vor kurzem als Volzugsbeamter beworbem.

Als Vollzugsbeamter muss man doch bestimmt eine entsprechende Ausbildung haben. kann mir daher nicht vorstellen, dass Du genommen wirst.

Mein Schef und ich haben ein Sehr gutes Verhältniss,

Dann sollte man versuchen mit seinem Chef zu reden.

Recht hat sie ja aber ich bin kein Mensch der andere enteuschen will... 

Enttäuscht wird er sein falls Du kündigst, aber noch mehr wenn Du nicht mal mit ihm geredet hast, z.B. warum Du etwas anderes machen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von intensokk
15.01.2016, 19:55

Sie haben mich ja schon eingeladen, warum sollten sie mich nicht nehmen? Ist ein Bäcker für den Vollzugdienst nicht gut genug? Mein Schulabschluss war ausreichend für die Bewergung.

Hmm, vlt hast du recht...

0

Du machst ja erstmal nur den Einstellungstest. Dann dauert es sicher noch eine Weile bis es los geht. Vermutlich im Sommer? Da hat er dann ja auch Zeit. Ich würde jetzt erst mal nur sagen, dass du aus dringenden persönlichen Gründen einen Tag Urlaub brauchst. Wenn du eine Zusage hast, dann würde ich es sofort mitteilen, damit er viel Zeit hat einen Nachfolger zu finden und einzuarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von intensokk
15.01.2016, 20:03

Die Ausbildung beginnt schon im April, der Einstellungstest im Februar :/

0
Kommentar von LuciLiu
16.01.2016, 17:41

gut, dann musst du eine Entscheidung treffen. willst du den Job? dann kommst du nicht drun herum es ihm zu sagen. aber erstmal muß es mit dem test ja auch klappen. mach dir Gedanken wenn du es geschafft hast. wenn dir das wichtig ist, dann mach es. es geht um deine Zukunft.

0