Frage von keykeyxd, 77

Wie sage ich es ihm, ohne das unsere Freundschaft gefährdet ist ?

Ich bin 13 (weiblich)
Und bin in einem jungen aus meiner klasse verliebt. Wir sind ganz gut befreundet und umarmen uns auch immer zur Begrüßung und verabschiedung wir schreiben auch aber jetzt nicht soo oft. Wie kann ich ihm sagen das ich ihn liebe ohne das unsere Freundschaft in Gefahr ist

Und was würdet ihr machen wenn eine ganz normale freundin plötzlich in euch ist?

Antwort
von BlackJu, 28

Das Verhalten, wenn es jemandem gesagt wird, ist immer unterschiedlich, man kann es nicht verallgemeinern.
(Bin zwar'n Mädchen, aber kann ja mal meine Erfahrungen teilen^^) Also bei mir ist es so, dass ich mich normalerweise von Personen, von denen ich weiß, dass sie was für mich empfinden, distanziere, weil ich ihnen und mir nur mehr weh tun würde, wenn da eine gewisse Nähe bzw Kontakt wäre. Bei der Person, in die ich jedoch auch verliebt bin, macht es mir rein gar nichts aus. -Warum denn auch.

Ich schätze mal, dass wenn du es ihm sagst (persönlich natürlich;) )
und er nichts von dir will -euer Verhältnis nicht mehr so wie davor sein wird
-er es akzeptiert und ihr so weiter macht wie davor

Wenn er was von dir will, wird er es dir schon zeigen /sagen wenn du ihm deine Gefühle gestehst. (Wenn nicht ist er ein Idiot^^ oder eben noch nicht bereit für irgendwas )

Hoffe mal, dass ich dein Fragethema jetzt nicht total verfehlt hab. Viel Glück, du wirst schon das richtige tun. :)

Kommentar von keykeyxd ,

Danke das dir zeit genommen hast
Hat mir aufjedenfall weitergeholfen

Kommentar von BlackJu ,

gerne. das freut mich.

Antwort
von Kfr900, 7

Ich weiß in deinem Alter ist sowas schwierig, aber es ist das beste sowas offen anzusprechen. Du glaubst nicht wie viele Freundschaften/Beziehungen kaputt gehen aufgrund fehlender Kommunikation. Es kann nur positiv werden, die Unklarheit ist das, was negativ ist. Befreundet bleibt ihr immer noch wenn er dich wirklich mag, sonst würde er dich nicht mögen.

Sag ihm persönlich, dass was du denkst. Du aber auf jeden Fall auch mit ihm befreundet sein willst, weil du ihn so magst.

Antwort
von Etter, 7

Im Leben gibt es nichts für lau. Man muss immer einen Einsatz treffen und hoffen, dass es funktioniert.

Die Frage ist, ob dir der Einsatz wichtiger ist, als das was du bekommen könntest.

Deine Entscheidung.

Antwort
von FloPinguin, 24

Wieso sollte er dich dann auf einmal hassen? Nur weil du ihm sagst das du jetzt mehr als nur freundschaft verspürst?

Kommentar von keykeyxd ,

Du hast recht

Kommentar von Pinguin44 ,

Das nicht, aber die Sache würde schon irgendwie komisch werden, oder?

Kommentar von Etter ,

Weil es immer die Gefahr gibt, dass einer von beiden nicht damit umgehen kann.

Meist ist es eher die Person, welche mehr verspürt.

Hassen ist auch das falsche Wort. Es wird einfach etwas komplizierter.

Lies dir mal den Beitrag von "BlackJu" durch. Das was ich so gelesen habe (distanzieren) trifft es ziemlich gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community