Frage von EnerBio, 27

Wie sage ich einer Freundin, dass ihre Bemutterung nervt?

Hey,

Ich (25 M) habe seit neusten eine Kommilitonin ( Zusammen im Master angefangen), sie ist super nett und haben uns sofort echt gut verstanden. Was nur tierisch nervt ist, dass sie mich bemuttert. Wenn ich mal eine halbe Minute weg bin, trägt sie mir die Tasche hinterher. Wenn wir in der Mensa essen gehen, besteht sie darauf mein Essen zu bezahlen. Wenn wir unterwegs sind, kauft sie mir was für den Weg. Wenn wir gemeinsam an einem Projekt arbeiten, fuscht sie mir ständig dazwischen, weil sie meint, dass ich z.b besser mit Plan A oder Plan B arbeiten könnte. Wenn Aufgaben am Ende des Tages unvollendet bleiben, will sie sie noch unbedingt zu Hause fertig machen, obwohl ich eig kein Problem habe, in der Nacht reinzuarbeiten, was sie auch weiß. Wobei SIE Kind und Mann hat. Wie mache ich ihr klar, dass ihre Bemutterung störend und total unnötig ist, ohne sie zu verletzend? Klar, sie meint es nur gut. Aber ich bin nicht 10.

Antwort
von noahtheger, 27

Ehrlich: am besten ist wenn du ihr einfach das smartphone in die Hand drückst. Da steht dann die Frage und die Antworten. Glaub mir, das ist besser als reden. Reden hat oft nicht den Effekt den man sich wünscht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten