wie sage ich, dass ich nur freunde mit ihm bleiben will?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

OK wenn dein Kumpel von dem Du glaubst, das er an dir über die übliche Freundschaft hinaus interessiert sein könnte, es nicht verkraften würde das aus euch beiden nicht mehr wird, dann könnte auch sicherlich die bestehende
Freundschaft flöten gehen. Allerdings gibt es für dich momentan derweil Du nur glaubst das es so sein könnte, auch noch keinen direkten Grund um deinem Kumpel außer gelegentlichen Anspielungen etwas in aller Deutlichkeit zu sagen. Das wäre erst dann der Fall, wenn dein Kumpel ganz konkret dir gegenüber werden sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JZG22061954
09.05.2016, 21:28

Danke fürs Sternchen.

1

Ich verstehe dich, da ich auch so eine Situation hatte.
Ich meinte, dass ich dich nicht verlieren und verletzen will, da mir unsere Freundschaft am Herzen liegt und mit dir kann man reden wie sonst mit jemanden .
Versuch wirklich mit ihm ein Gespräch zu führen, sonst kann es wirklich sein, dass die Freundschaft zu ende gehen wird.

Das hat nämlich bei mir geklappt , ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wichtig ist das du ehrlich bleibst. sag ihm genau was du denkst und fühlst ( in dem fall nur Freundschaft) sag ihm das er dir wichtig ist und du ihn nicht verlieren willst. wenn er dich wirklich mag wird er dir mit Verständnis entgegen kommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich auf jeden Fall irgendwie kumpelhaft zu ihm verhalten und auch per Körpersprache signalisieren, dass du kein Interesse an Beziehungssachen mit ihm hast.

Wenn er das nicht versteht (man nimmt ja nicht alles objektiv wahr), dann ist es auch nicht schlimm, mit ihm über so etwas offen zu reden. Dann wird sich herausstellen, woran er bei dir interessiert ist. Die Freundschaft kann an sowas nicht kaputt gehen: Wenn er dann keinen Kontakt mehr zu dir will war er auch kein guter Freund.

Manchmal werden aber auch Handlungen als Flirt gewertet, die gar nicht so gemeint sind und nur Freund(schaft)lichkeit darstellen. Solche Missverständnisse können von beiden Seiten kommen, und vielleicht will er ja nicht mehr von dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! Mir ist gerade genau das gleiche passiert und deshalb weiß ich nur zu gut wie du dich fühlst... du solltest aufpassen was du sagst, vorher darüber nachdenken was er antworten könnte und wie du darauf reagieren wirst. wenn du das vergisst, könnte vieles schief laufen!

Du solltest ihm deine Gefühle auf jedem Fall direkt ins Gesicht sagen, nicht über WhatsApp oder so, sonst könnte er alles falsch verstehen und dich schlimmstenfalls nicht mal mehr als Freundin sehen.

Auch würde ich gut darauf achten, ihn nicht direkt abzulehnen, sag eher so was wie "Es tut mir wirklich leid, aber ich empfinde im Moment nichts für dich, ich sehe dich viel mehr als guten Kumpel", allerdings solltest du ihm auch keine Hoffnungen machen, das könnte ebenfalls Böse enden.

Wenn du vielleicht doch ein bisschen was für ihn empfindest, sei bereit ihn besser kennenzulernen, er könnte ja doch ein ganz netter Typ zum Verlieben sein ;)

Wie gesagt, du solltest ganz genau darauf achten was, aber auch WIE du es ihm sagst. Die Wahrheit sollte es jedenfalls sein, lüg ihn nicht an, das würde ihn noch mehr verletzten.

Ich weiß, das ist eine schwierige Situation für dich und sicher auch für ihn, aber ich bin sicher es wird alles gut laufen!  Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung