Frage von lel4ca, 60

Wie sag ich "Zeichnet eure perfekte Welt und beschreibt sie anschließend" auf französisch?

Antwort
von XXpokerface, 60

Dessinez votre monde parfait et ensuite, decrivez-le!

Expertenantwort
von achwiegutdass, Community-Experte für franzoesisch, 40

Die "Falle" ist hier das Possessivpronomen, das im Frz. nicht wiedergegeben wird, und das Schwierige (für Nicht-Franzosen) die Wendung zwischen beiden Satzteilen :

Dessinez un monde parfait, puis décrivez-le !

Kommentar von LolleFee ,

Mais comme ça, l'exercice n'est pas assez clair à mon avis parce qu'en fait, on pourrait dessiner n'importe quel monde, non? 

Je dirais:

Dessinez un monde qui est parfait pour vous, puis décrivez-le. 

Kommentar von achwiegutdass ,

Deine Lösung will das Possessivpronomen unbedingt reinbringen, und gerade das führt zu einer misslichen, auf jeden Fall sehr schwerfälligen Formulierung - also das, was ich hier unter "Falle" verstehe.

Das Argument "n'importe quel monde" greift in/aus meiner Sicht nicht, da es ja um eine Welt geht, die perfekt sein soll, egal, wie diese Perfektion aussieht.

Das Französische ist hier cartesianisch genug, um  Ungesagtes, das aber selbstverständlich ist, ungesagt sein zu lassen. Bei "dessinez un monde..." ist es ja ganz klar, dass das Subjekt eine perfekte Welt zeichnen wird, wie es sich das vorstellt, und nicht ein anderes (Subjekt). Insofern ist es sowieso "seine" Welt.

Am Besten mit Beispielen, die nicht von mir sind :

"Dessinez un monde sur vos ongles"

"Vous dessinez un monde rural meilleur, plus compétitif, plus attractif, protégeant encore mieux la nature !"

"Prenez une feuille, et dessinez un monde en 2D..."

"Vous dessinez un monde au pastel noir puis vous choisissez une couleur"

Kommentar von LolleFee ,

Verzeihung, ich habe das "parfait" irgendwie überlesen =)

Kommentar von ymarc ,

3 heures avant, j'avais proposé une variante sans l'adjectif possessif .

Dessinez un monde idéal tel que vous l'imaginez et décrivez-le ensuite !

Kommentar von achwiegutdass ,

Hatte ich auch gesehen, lesen kann ich. Für Leute, die überlange Übersetzungen mögen... Echte Übersetzer bzw. Übersetzungswissenschaftler wissen, dass dieses Verhältnis ein entscheidendes Kriterium ist (das gilt auch für Nicht-Literarisches).

Was "und décrivez-le ensuite",  wozu ich mich großzügigerweise nicht geäussert hatte, kann jeder sehen, dass die Formulierung einfach falsch ist. Es gibt Textsituationen, wo die Norm maßgebend ist.

Kommentar von achwiegutdass ,

Und was den Link angeht: Lauter Zitate von Kindern. Für Leute, die kein Sprachgefühl haben und das Französisch von Zehnjährigen (oder auch weniger) zur Norm erheben möchten...

Kommentar von ymarc ,

Die Aufgabe ist vermutlich für die Grundschule. 

Man soll die Anderen nicht für Blödmänner halten. 

Sonst glauben die Leser, sie  hätten mit so einem zu tun.

= l'auteur du message en question

Kommentar von achwiegutdass ,

Schon wieder ein sehr konstruktiver Beitrag von dir.

"Vermutlich für die Grundschule"... Klar, Grundschüler wollen immer wissen, was die Übjung auf Frz. heisst...

Ich halte niemanden für "Blödmänner", einige schaffen das schon alleine.

Kommentar von ymarc ,

Déjà lu beaucoup de consignes de ce genre au collège en Allemagne ?

"Zeichnet eure perfekte Welt und beschreibt sie anschließend" auf französisch?

Il y a des écoles élémentaires (privées) où on apprend le français dès la 2e ou la 3e classe.

Dans ces écoles, il est sans doute possible que l'on donne également de telles consignes dans une interro en 5e (élèves de dix ou onze ans).

Pédagogie des Walddorfschulen, Montessori, ...

Schuster bleibt bei ...

Kommentar von achwiegutdass ,

Es wird immer grausamer für dich hier, aber dein Problem ist u.a., dass du das gar nicht mal einsehen kannst.

Fragestellerin hat eine andere Frage gestellt, es geht da um ihre Lehrerin, die die Interpretation eines Storm-Gedichtes will.

Wird sicher von 10-jährigen verlangt !

Leider ist es nicht so, dass sich die Wirklichkeit deiner Meinung beugen muss, einfach weil du Falsches mit falschen Argumenten unbedingt durchsetzen willst. Das ist die Einstellung eines (nicht gerade gescheiten) 10-jährigen!

Mach dich immer lächerlicher, mich stört das gar nicht. Und ich habe überhaupt keine Angst, dass "die Leser" mich für einen "Blödmann" halten - "die Leser" sind ja nicht so blöd, wie du sie offenbar hälst, Leser können ja lesen, was du hier dauernd von dir zum Besten gibst. Du dagegen solltest nach solchem Konzentrat ernsthaft über die Sache reflektieren.

Antwort
von pbheu, 48

Ce matin, j'imagine un dessin sans nuage
Avec quelques couleurs, comme vient mon pinceau
Du bleu, du rouge, je me sens sage comme une image
Avec quelques maisons et quelques animaux
Ce matin, j'imagine un pays sans nuage
Où tous les perroquets ne vivent plus en cage
Des jaunes, des verts, des blancs, je mets ce qui me plait
Car c'est comme ca que j'imagine un monde parfait

Un oiseau, un enfant, une chèvre
Le bleu du ciel, un beau sourire du bout des lèvres
Un crocodile, une vache, du soleil
Et ce soir, je m'endors au pays des merveilles
Un oiseau, un crayon, une chèvre
Le bleu du ciel, un peu de sucre, un peu de sel
Un crocodile, quelques fleurs, une abeille
Et ce soir, je m'endors au pays des merveilles

Ce matin, j'imagine un dessin sans étoile
De toutes les couleurs, un dessin sans coutour
Quand ca m'plait plus, j'efface tout et je recommence
Avec d'autres maisons et d'autres animaux
Ce matin, j'imagine un pays sans nuage
Où tous les perroquets ne vivent plus en cage
Des jaunes, des verts, des blancs, je fais ce qui me plait
Car c'est comme ca que j'imagine un monde parfait

Un oiseau, un enfant, une chèvre
Le bleu du ciel, un beau sourire du bout des lèvres
Un crocodile, une vache, du soleil
Et ce soir, je m'endors au pays des merveilles
Un oiseau, un crayon, une chèvre
Le bleu du ciel, un peu de sucre, un peu de sel
Un crocodile, quelques fleurs, une abeille
Et ce soir, je m'endors au pays des merveilles

Un oiseau, un enfant, une chèvre
Le bleu du ciel, un beau sourire du bout des lèvres
Un crocodile, une vache, du soleil
Et ce soir, je m'endors au pays des merveilles
Un oiseau, un crayon, une chèvre
Le bleu du ciel, un peu de sucre, un peu de sel
Un crocodile, quelques fleurs, une abeille
Et ce soir, je m'endors au pays des merveilles

ungefähr so, oder?  :D

Kommentar von Duponi ,

du hättest auch die Quelle angeben können:

Ilona Mitrecey - Un Monde Parfait

sonst könnte man glauben, das wäre von dir ;-)))

Kommentar von pbheu ,

aber........ich kann doch gar kein französisch.

Antwort
von beaunicorngirl, 42

Dessinez votre monde parfait et décrivez le ensuite.
Oder so ähnlich

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 27

Variante :

Dessinez un monde idéal tel que vous l'imaginez et décrivez-le ensuite !

Kommentar von ymarc ,
Kommentar von achwiegutdass ,

Lauter Zitate von Kindern. Für Leute, die kein Sprachgefühl haben und das Französisch von Zehnjährigen (oder weniger) zur Norm erheben möchten...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten