Frage von KylieSnow, 65

Wie sag ich meinem Exfreund das er mir Fernbleiben soll?

Mein Freund und ich haben uns vor knapp einer Woche nach vier Jahren getrennt. Er liebt mich noch aber vertraut mir nicht mehr, ich weiß nicht wie ich mich fühle. Ich hatte aber gestern einen treffen mit einem alten Freund und er ist total ausgerastet weil ich ihm nicht zurückgeschrieben habe und so ist das Treffen ziemlich bescheiden geendet da er auf einmal meinte ich soll rauskommen sonst tut er sich was an. Nun treffe ich mich am Wochenende noch mal mit dem Freund bei mir zu Hause, mein Exfreund habe ich das erzählt damit er nicht sagt das ich lüge. Mein Exfreund und ich verstehen uns noch relativ gut eigentlich aber ich möchte jetzt einfach wieder mein Leben leben aber er ist einfach so eifersüchtig. Jetzt hab ich Schiss das er mir das Treffen wieder versaut. Was soll ich machen?

Antwort
von piepsmausi26, 25

Brech den Kontakt ab. Wenn er sich was antut ist das nicht deine schuld. Er braucht professionelle Hilfe,die du ihm nicht geben kannst.

Sag ihm, dass es ihn nichts angeht und ihr keinen Kontakt mehr haben könnt, wenn er weiter so in dein Leben eingreift

Antwort
von Scaramouche59, 14

Einander loslassen wollt ihr anscheinend beide nicht.

Du sagst ihm, mit wem du dich triffst. Warum?

Er versucht dich mit Suizid zu erpressen. Das nennst du gut verstehen, oder rührt daher dein "eigentlich"?

Wie du schreibst, weißt du derzeit deine Gefühle selbst nicht einzuordnen. Selbst klar zu werden, ist möglicher Weise der weg zu klaren Handlungen/Verhaltensweisen?!

Antwort
von pianist300, 29

Bleib fern von mir
Oder ich zeig dich an

Kommentar von KylieSnow ,

Wie gesagt wir verstehen uns noch sehr gut, das finde ich sehr hart.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten