Frage von hakunamatata56, 37

Wie sag ich meinem besten freund dass...?

Hey ich hab da so ein Problem. Vielleicht kennen manche von euch das ja... Ich habe einen besten freund und er benimmt sich so als ob wir zusammen wären..also umarmen, kuscheln, Händchen halten usw. Nur ich finde dass das nicht so in die Freundschaft reinpasst, aber ich möchte die Freundschaft nicht kaputt machen, weil ich habe das jetzt schon über einen monat so zugelassen und schon versucht es bisschen einzugrenzen und jetzt denkt er ich wäre sauer auf ihn... Was soll ich machen? ? :(

Antwort
von habakuk63, 26

Früher den Mund aufmachen!? Jetzt hast du nur noch eine Chance und zwar ihn direkt ansprechen. ......Ich glaube mir wird das zu viel und zu eng. Ich bin nicht in dich verliebt und ich möchte unsere alte Freundschaft zurück ohne Händchen halten und ohne kuscheln.

 Sonst wachst du in drei Monaten in seinem Bett auf!

Antwort
von Cantorca, 37

Du kannst leider nichts anderes machen als mit ihm drüber zu reden. Wenn man nicht sagt was einen stört und was man nicht will, woher sollen andere dann wissen, dass es dir nicht gefällt. Du solltest ihm am besten sagen, dass du dich dabei nicht wohlfühlst und das für dich über Freundschaft hinausgeht, aber dir eure Freundschaft wichtig ist.

Hoffe es klärt sich alles 

Lg 

Antwort
von peftipie, 16

Hallo,

ich selber hatte auch schon einmal das Problem mit einer Freundin von mir. Ich habe sie dann darauf angesprochen, natürlich war sie dann erst einmal peinlich berührt und hat versucht Erklärungen zu machen. ich hab ihr dann gesagt, dass ich in keinster Weise sauer auf sie bin und dann war das Thema auch schnell erledigt. es kann sein, dass dein Kumpel nicht so reagiert, wie du es erwartest, aber wenn er ein echter Freund ist, dann wird er deine Bitte akzeptieren und alles ist vergeben und vergessen.

ich hoffe ich konnte helfen!

mfg peftipie

Antwort
von xsojemandx, 23

Sag es ihm! Wenn du dich nicht wohl fühlst kann das nicht so bleiben. Sollte er nicht damit klar kommen ist er kein guter Freund. Klingt hart, aber ist so. Setzt euch mal zusammen und redet über eure Grenzen :)vllt findet ihr ja einen Mittelweg ;)

Antwort
von MagdalenaK, 31

Ich denke, wenn er dein bester Freund ist, wird er akzeptieren, dass du so etwas nicht möchtest. Sprich ihn das nächste Mal einfach direkt darauf an und mach ihm auch klar, dass er dir als bester Freund sehr wichtig ist, du dir jedoch nicht mehr vorstellen kannst!

Kommentar von hakunamatata56 ,

er fragt ja immer ob ich es okay finde nur ich kann einfach nicht nein sagen..

Antwort
von HDKOPTER, 3

Sehr schwer... Entweder du spiwlst mit oder er ist weg sorry aber ist leider so mit jungs ich wäre da nicht anders entscheide dich

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Liebe, 4

Du hast schon den Fehler gemacht, die sozusagen Annäherungsversuche von deinem besten Freund seid über einem Monat zuzulassen und nun wird es wie Du es auch selber merkst um einiges komplizierter dem noch Einhalt zu gebieten. Ergo Du wirst ganz sicher nicht umhin kommen mit einem besten Freund ein sozusagen richtungsweisendes Gespräch zu führen welches ihm natürlich nicht gerade zusagen wird. Es geht aber nicht anders.

Antwort
von drinkwaterteam, 25

Du musst ihn das auf jedenfall sofort sagen. Am besten persönlich und mach ihn klar was du darüber denkst!!! Also jetzt nicht ein auf Mitleid, weil das bringt euch beide nicht weiter 

Wenn er dir was bedeutet, dann solltest du ehrlich zu ihm sein.

Kommentar von hakunamatata56 ,

ja schon.. er fragt auch immer ob es mir etwas ausmacht aber ich brings nicht übers Herz es ihm zu sagen also sag ich immer vielleicht oder schweige und das ist ein großer Fehler :/

Kommentar von drinkwaterteam ,

Ohh mann dann steckst  du verdammt tief drinnen:( aber du musst dennoch... oder willst du dass es schlimmer  wird ??:(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community