Frage von Vampirgirl01, 53

Wie sage ich, dass ich nicht mit in den Urlaub will bzw. darf?

Meine beste Freundin will mit mir und ihrer ganzen Familie in den Urlaub. Anfangs habe ich mich voll gefreut, aber jetzt habe ich überhaupt keine Lust mehr. Außerdem bin ich dieses Jahr so viel unterwegs, alleine vom bezahlen passt das nicht. Wie bringe ich es ihr schonend bei. Ich will nicht, dass sie sich verletzt fühlt! Ich habe auch schon gesagt, ich darf nicht mit, aber das hat sie auf eine schulisch Veranstaltung bezogen. Ihre Mutter hat jetzt schon hier angerufen um alles zu klären!

Antwort
von xRegenmaedchen, 32

Dann ist es endlich an der Zeit die Wahrheit zu sagen.
Alleine hier hast du doch schon 2-3 Gründe gesagt, die gegen den Urlaub sprechen - Geld und Zeitmangel sind doch effektive "Ausreden".

Antwort
von Hexe121967, 35

na dann rücke mit der wahrheit raus und sag das es dir zuviel geld und zuviel zeit ist. wo ist jetzt genau das problem?

Antwort
von KeinName2606, 29

Wie wäre es mit der Wahrheit? Sag einfach, es ist dir zu teuer und du lieber nen anderen Urlaub machst.

Oder du bist feige und bittest deine Eltern ihre anzurufen und zu sagen, dass du doch nicht mitdarfst.

Ich hoffe, es ist  noch nichts gebucht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community