Frage von User55446, 264

Unabhängig davon ob Ihr an eins glaubt oder nicht, wie sähe für euch das ultimative Paradies aus?

Ich Arbeite mit meinem Freund gerade an unserer neuen Religion, jetzt möchten wir von euch Wissen wie den das Paradies eurer Meinung nach aussehen müsste.

Mir geht es nicht darum ob Ihr an ein Leben nach dem Tod glaubt oder nicht. Dies ist zur Beantwortung dieser Frage vollkommen Irrelevant. Mir geht es einzig und allein darum wie ein solches aussehen müsste wenn es den eins gäbe.

Was müsste dort alles Vorhanden sein um euch Glücklich zu machen.

Danke für eure Antworten

Antwort
von ThomasJNewton, 67

Wenn du so naiv an die Sache rangehst, ohne die Menschen zu kennen, sehe ich für deine Religiion keine Zukunft.

Das weiß doch jeder:
Das beste am Paradies ist, dass andere nicht reinkommen

Also schaffe die perfekte Live-Übertragung aus der Hölle, 666 Stunden am Tag und 666 Tage die Woche.
Mit Ultramega-HD-Auflösung in 8-D, Dolby-Titical mit 12 Kanälen und 88-Element-Olfaktor/Gustator-Ensemble.

Dazu 30.00 Nekrpbyte Clown-Speicher, zum Rückspulen und Immer-Wieder-Sehen. Und natürlich eine komfortable Suchfunktion, um die Szenen zu finden, wo man's den Leuten immer schon gegönnt hatte.

Und natürlich Mitbestimmungsrecht in der Folterproduktion.
Dazu solltest di schon mal ein paar Film-Firmen aufkaufen, um die armen Leute in der Hölle mit Basic Insinkt 6 und Okto-HD zu beglücken.

Der kluge Prophet baut vor. Du bist bisher nur zum Dilettanten erleuchtet.
Ich habe keine Zweifel:
Vier schaffen das.

Antwort
von Imago8, 67

Um mich glücklich zu machen, müsste es im Paradies auf jeden Fall auch die Möglichkeit geben, unglücklich zu sein.

Antwort
von Bharidi, 34

Mein persönliches Paradies (auf Erden):
Es ist das ganze Jahr über grün und warm. Man ist frei und unabhängig (geschäftlich, sexuell, usw.) Das Umfeld ist voller lebensbejahender Menschen, die sehr positiv und bewusst durchs Leben gehen. Es gibt viele gemeinsame Aktivitäten und viel gemeinsamen Besitz. Es existiert kein unnötiger Krempel und kein Müll. Man lebt sehr glücklich mit minimalen Mitteln (Geld, Besitz, Luxus, Arbeitsaufwand usw.) Und ganz wichtig, gemütlicher Schlafplatz und lecker Essen :-) 

Antwort
von furkansel, 49

Unvorstellbar, da es dort mehr als nur irdische Objekte gibt.

Antwort
von Nick7, 176

Tortellinis mit Pesto und Samba Olek und ich bin im Paradies!!

Antwort
von Schweinsbraten4, 38

Ich stelle mir das "Paradies" als "Zustand" vor. Es ist etwas, dass wir uns nicht vorstellen können, wenn wir aber dann aber im Paradiestustand sind, erlangen wir die ultimative Erkenmtnis. Wir wissen dann ALLES. Was irgendwann irgendwo irgendwer gedacht hat, wie das Universum funktioniert, alles. Man ist in diesem Zustand kein körperliches Wesen mehr, und auch kein Geist. Wir können es uns nicht vorstellen, was man dann ist.

Ich glaube allerdings nocht an ein Leben nach dem Tod und aich nicht an den geschilderten Paradieszuszand, wobei mir dieser am logoschsten vorkommt. 

Antwort
von Deichgoettin, 55

Sag mal "Mein Gott" - ist das für Dich spaßig, was Du hier schreibst (ich find´s eher langweilig. Der wievielte Account ist das eigentlich...), oder hast Du sehr starke Schmerzen?

Kommentar von User55446 ,

Nein das ist nicht spassig, es ist erfüllend den ich handle im Auftrag meines Propheten und meiner Götter.

Mein Prophet wurde beauftragt heraus zu finden wie sich die Menschen, die Religion und das Paradies der grossen Vier wünschen.

Ich bin hier auf Gutefrage.net als ausführendes Element tätig.

Du siehst also ich bin nicht hier um zu Trollen, Nein ich bin hier um einen göttlichen Auftrag auszuführen.

Und dies ist nebenbei mein erster Account, mein Kollege der Prophet höchst selbst hatte früher auch mal einen, vielleicht verwechselst du mich mit Ihm.

Und danke der Nachfrage aber ich habe keine Schmerzen, warum auch?

Mögen die Vier mit dir sein    

Kommentar von Deichgoettin ,

Dann grüß mal schön die Phantastischen 4 von mir :-))))

Antwort
von Matzko, 22

Ich stelle mir ein vollendetes Paradies in erster Linie als totalen Ort des Friedens vor. Es gibt dort keine Gewalt, keine Verbrechen, kein Hass, keine Lügen, keine Kriege, keine Heimtücke, kein Neid usw. Nur absolutes Glück, Frieden und Liebe, eine Liebe und ein Glücksgefühl, was man sich hier nicht vorstellen kann und eine Glückseligkeit, die alles was man sich vorstellen kann noch bei Weitem übertrifft.

Antwort
von hapahapa, 135

partydrogen und hübsche nymphomaninen...

Antwort
von warehouse14, 41

Ich müsste vorhanden sein, um dort glücklich zu werden. :)

warehouse14

Antwort
von clemensw, 101

Biervulkan und Stripper(innen)fabrik.

RAmen!

Antwort
von Ryuuk, 58

Jedes Paradies wird auf Dauer langweilig. Eines das ich nach belieben
ändern und kontrollieren kann, würde sich etwas länger halten.

Das bestmögliche Paradies wäre also eines, in dem ich ein Gott bin.

Antwort
von Omnivore08, 20

Unabhängig davon ob Ihr an eins glaubt oder nicht, wie sähe für euch das ultimative Paradies aus?

Religionslos!

Antwort
von Semno, 125

Oh ich glaube und das ist meine Hoffnung:

  • Echte Sicherheit (nicht eine von den Vereinten Nationen vorgegaukelte Lüge) - Jesaja 11:6-9

  • Überfluss an Nahrung - Jesaja 30:23
  • Arbeit für alle, welche nicht langweilig ist und vor allem keine Schufterei - Jesaja 65:21, 22
  • Geistige und Körperliche Gesundheit der gesamten Erdbevölkerung (Eine Vollkommenheit bei der keine Heilung auf irgend einer Ebene mehr nötig ist) - Jesaja 29:18
  • Ewiges Leben (und wie gesagt, kein ewiges und langweiliges Leben, sondern ewiges Leben bei dem jeder Tag spannend und interessant ist) - 1. Korinther 15:26
  • Eine vollkommene Beziehung zu unserem Schöpfer und Vater im Himmel mit der Möglichkeit ohne Mittelsmann (Jesus) mit ihm zu kommunizieren - 1. Korinther 15:24
Kommentar von Sibylled ,

Ist ja schön was Du hier schreibst, aber was der Mittelsmann angeht. Hast Du schon mal ein Tennisprofi erlebt, der Wimbledon erreicht ohne Trainer?

Kommentar von Semno ,

Jesus wird das Königreich nach 1000 Jahren wieder an Gott abgeben. Mission erfüllt, alles wieder im Lot.

Steht so auch in der Bibel. Aber hab gerade nicht die Zeit es zu suchen. Trage es heute Abend nach.

Kommentar von earnest ,

@Sibylled: 

Dokovic hat es trotz Becker geschafft.

;-)

Kommentar von Gronkor ,

Was hast Du denn gegen die Vereinten Nationen?

Antwort
von TomRichter, 32

ein Biervulkan und eine Stripper- und Stripperinnen-Fabrik

Und Spaghetti zum Sattessen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fliegendes_Spaghettimonster

Kommentar von Bevarian ,

Und Spaghetti zum Sattessen

...natürlich ohne daß man dick wird davon!   ;)))

Antwort
von Sibylled, 97

Hallo

Du sprichst hier als wäre das Paradies ein Ort.

Damit war nie ein Ort gemeint, sondern das Paradies ist ein Zustand, ein Bewusstseins Zustand und kein Ort.

Es wäre auch höchst fragwürdig, würde es ein solcher Ort geben, das ist gar nicht möglich und auch langweilig sich sowas auszumahlen oder Vorzustellen. Denn an einem solchen Ort wäre Wachstum undenkbar.

Die Menschen würden stehen bleiben, weil sie anscheinend nur Genuss erleben wollen. Zumindest wäre das eine bequeme Art, würde man das Paradies als Ort begreifen. 

Sibylle

Antwort
von CalicoSkies, 54

Gibt es bei euch auch eine Stripperinnenfabrik und einen Biervulkan im Himmel?

Wenn ja, dann wäre ich eventuell geneigt, vom Pastafarianismus zu euch überzutreten... wobei - vielleicht ist seine Nudligkeit nur eine weitere Ausdrucksform eurer Götter :o

Möge seine Nudligkeit dir die Erleuchtung schenken, Bruder :3

Kommentar von CalicoSkies ,

PS: Bitte auch männliche Stripper - ich bin schwul. Geht das? :3

Und wenn wir schon darüber reden.. gibts bei euch im Himmel auch freies WiFi? Natürlich Breitband? :o

Antwort
von augsburgchris, 86

Ich würde mir wünschen, dass es dort nur noch Leute gibt, die Groß- und Kleinschreibung beherrschen und die richtige Rechtschreibung.

Kommentar von earnest ,

... und nur Leute, die ernsthaft gemeinte Glaubensfragen stellen ...

Antwort
von elisabetha0000, 116

Wenn man sich glücklich fühlt -  ist man schon im Paradies - dazu braucht man keine Religion - sondern einen festen Glauben an sich selbst....

Antwort
von DerAusDemOrient, 4

Wie das Paradies aussieht, gibt's im İslam. Wenn du's wissen willst, sag's mir einfach und ich erzähle es dir.

Antwort
von earnest, 46

Mit DIR als vierfältigem Gott.

Kommentar von User55446 ,

Es tut mir leid ein solches Paradies werden die Vier Götter nicht schaffen . Denn sie sind die einzigen Götter.

Und sie sind nicht Vierfältig, es handelt sich dabei um Vier einzelne Götter die erst in Zusammenarbeit Allmächtig werden.

Ich bin nur Ihr bescheidener Diener.

Mögen die Vier mit dir sein 

Kommentar von earnest ,

Hauptsache du fühlst dich nicht allein.

Kommentar von Matzko ,

Du irrst dich, es gibt nur einen Gott, auch wenn der verschiedene Namen hat. Wie heißen denn deine vier Götter und was machen sie im Einzelnen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community