Frage von Darkreturn, 110

Wie sähe eine gute (bald) 2016er Gamer-PC Zusammenstellung für ca 900€ aus?

Aufgrund fehlender aktueller Fragen dieser Art (mit veralteten Antworten/Systemen) stelle ich hier noch einmal diese Frage. Ich habe bereits einen midi Tower und ein Cougar CMX 550W Netzteil. Reicht das aus? Der PC sollte schon ca ein Jahr ohne Aufrüstung laufen können.

Danke für eure Antworten und liebe Grüße Darkreturn

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Schule, PC und Hardware, 36

Schau dir einfach das Video an, was ich dir verlinke. In der Beschreibung findest du die Komponenten.

2 Hinweise habe ich aber:

1. Kaufe die Artikel auf Mindfactory und nicht Warehouse2. Mindfactory hat eine viel größere Auswahl und ist somit oft billiger. Bessere Beschreibungen gibt es auch ;)

2. Du brauchst natürlich nicht jede Komponente genau so wählen. Du stellst ihn dir ja gerade selbst zusammen, um freie Wahl zu haben. Eine GTX 960 würde es demnach also genauso tun.... 

___________________

Das Netzteil reicht auf jeden Fall locker aus!


Kommentar von Darkreturn ,

Sehr nett von dir doch wo finde ich das Video?

Kommentar von TechnikSpezi ,

Sorry, ganz vergessen. Habe es noch schnell hinzugefügt ;)

Kommentar von Darkreturn ,

Haha kein Problem :D

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & PC, 26

Hey!

Ein 2016  PC sollte meiner Meinung nach möglichst gut nachrüstbar sein und Teile wie Gehäuse, SSD, HDD, RAM, Netzteil, Kühler und Mainboard, sollten schon von hoher Qualität sein, damit sie nicht schon nach 4 Jahren ausgetauscht werden müssen!

Es sollte aber noch genug Leistung vorhanden sein um alle möglichen Games mindestens auf mittleren Einstellungen flüssig spielen zu können.

Daher:

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...



Antwort
von IDC16, 62

Ein Pc für 900€ wird eine weile aktuelle spiele flüssig packen, auf mittleren und später eher niedrigen einstellungen.

Also mach dich einfach mal schlau, was du willst, wo du was wie brauchst und dann kannst du dir z.b. auf alternate.de oder csl.de... etwas zusammenstellen.

Ich würde allerdings schon ein 600W Netzteil nehmen.

Kommentar von Darkreturn ,

Muss man da irgendwas beachten? Wenn ja wie weiß ich welche Hardware sich verträgt? Bin nicht gut in sowas.

Kommentar von Kaen011 ,

Ein Pc für 900€ schafft aktuelle Spiele nicht auf High? Dafür kriegt man eine 970, natürlich kann man mit der auf High und Full HD spielen.

Kommentar von TechnikSpezi ,

Nein. Bei einem 900€ PC zahlt man für die Grafikkarte um die 220€. Eine GTX 970 kostet leider um die 350€. 

Hierbei gibt es also eine R9 380 / GTX 960.

Kommentar von TechnikSpezi ,

Das Netzteil reicht ohne Probleme. Es würde wenn schon für die Zukunft sein, wenn man wieder aufrüsten würde. Und wieso sollte man das Netzteil dann jetzt schon kaufen? 550W reichen mehr als locker aus und von daher kauft man auch ein neues, wenn es gebraucht wird?!

Kommentar von IDC16 ,

Weshalb sollte man es denn nicht jetzt schon kaufen?

Antwort
von GelbeForelle, 34

Skylake wirste ja wollen, dh auch ddr4. Solltest natürlich auf Pascal warten, sonst wäre es mist, bist du aber AMD fan wirst du ne bessere PSU brauchen. Aber man kann das für 2016 nich nicht sagen, bereits in den ersten beiden Quartalen kommt viel zu viel neues raus

Antwort
von kolton56, 23

http://tech-port.de/forum/index.php/Thread/216-Computer-Kaufberatung-buying-guid...€-Office-zu-2600€-4K-Gaming/

Dieser Thread ist nützlicher als alle anderen Antworten hier.

Schau es dir an :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community