Frage von HerrUnsichtbar, 77

Wie sähe die Explosion des Todessterns in der Realität aus?

Da der Todesstern im Vakuum schwebt, hat das Feuer der Explosion ja nur den Sauerstoff, der in der Raumstation vorhanden ist. Sähe die Explosion genauso aus, wie im Film, oder gäbe es einen Unterschied?

Antwort
von Roderic, 28

Ich lass mich mal drauf ein:

Das, was da hochgeht, sind NICHT die Benzintanks!

Sondern eine Energiequelle, die genügend Energie speichert um einen ganzen Planeten zu zerlegen.

Glaub mir: Die Anwesenheit von Sauerstoff innerhalb und die Abwesenheit desselben außerhalb spielt bei der Explosion nicht die geringste Rolle.

Ein gewaltiger Lichtblitz und eine kugelrunde Plasmawolke, die sich mit konstanter Geschwindigkeit aufbläht und dabei erst schnell und dann langsam immer dunkler wird.

"Eine große Erschütterung der Nacht ich spür."

Antwort
von Richard30, 30

Gute Frage, aber ich weiss es nicht. Kommt wohl auch drauf an, wie so ne Station explodiert, wenns ne einzelne, starke Detionation war, würde man vermutlich nen hellen Lichtblitz sehen sowie die Trümmer die sich halt da weg bewegen.

Antwort
von Cruda, 44

aufjedenfall würde man außerhalb den vom Todesstern die explosion nicht hören :D

Kommentar von HerrUnsichtbar ,

Das ist mir schon klar, aber wie würde sowas aussehen. Ich glaube nicht, dass sie, wie es im Film dargestellt wurde, ähnlich einer Explosion auf der Erde sein würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten