Frage von manni1977, 86

Wie richte ich eine VPN Verbindung mit einem Dyn-DNS Host bei Android ein?

Hallo,

ich möchte gerne eine VPN-Verbindung über einem DYN-DNS Dienst (selfhost.de) mit meinem Speedport W724V Typ B mit Android herstellen.

Leider fehlt mir die Ahnung davon. Daher hoffe ich, dass Ihr mir hier weiterhelfen könntet.

Hier genauere Informationen:

Ich benötige diese Verbindung für das sogenannte Entertain to go in einem Netz welches nicht von der Telekom bereitgestellt wird. Laut einem Telefonat mit der Telekom ist dies möglich, benötigt aber oben genannte Verbindung.

Einen Account bei "selfhost.de" habe ich. Und habe ich im Speedport hinterlegt.

Jetzt komme ich nicht bei der Einrichtung des VPN unter Android 5.0.2 (mein Tablet) bzw. Android 4.4.4 (Handy) zurecht.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen könnte.

Vielen Dank

Antwort
von netzy, 60

Ah. Ok. Sorry, jetzt verstanden.

Aber warum hat der Router eine "Einstellung für dynamisches DNS"?
In dem man die Daten für "selfhost.de" eingeben kann?
Für was benötigt man dies?

DDNS hat nichts mit VPN zu tun, das sind verschiedene Sachen.

mit DDNS findest du deinen Router von Extern, da sich deine öffentliche IP-Adresse vermutlich täglich ändert

VPN stellt dir grob gesagt einen verschlüsselten Tunnel zwischen zwei Punkten her (Android ins Home-Netz)

Antwort
von netzy, 63

der Speedport hat keinen VPN-Server, daher kannst du nur einen dahinter hängen, z.B: ein NAS oder einen Rasp-PI und eine Weiterleitung im Speedport einrichten, OK

eine VPN-Verbindung richtest im Android bei beiden unter "Verbindungen" ein, brauchst halt einmal einen VPN-Server, zu dem du verbinden kannst ;)

Kommentar von manni1977 ,

Danke, aber kannst Du mir erklären, wie ich dies mache?

Kommentar von netzy ,

du willst mit deinem Androiden per VPN nach Hause verbinden

der W724V hat keinen VPN-Server auf den du verbinden könntest

du mußt zuerst einen VPN-Server an den Speedport anstecken, das kann ein RasPI, ein NAS, ein Rechner usw. sein

was du dann damit machen willst weiß ich nicht, du bist mal inn deinem Netzwerk

Kommentar von manni1977 ,

Ah. Ok. Sorry, jetzt verstanden.

Aber warum hat der Router eine "Einstellung für dynamisches DNS"?
In dem man die Daten für "selfhost.de" eingeben kann?
Für was benötigt man dies?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community