Frage von Berndtheking, 32

Wie rettet man ein Gespräch?

Hi seit einiger zeit ist es so dass ich und ne freundin ni so gesprächsthemen haben und wenn wir uns treffen dann ist es manchma sehr peinlich da niemand was sagt. Wie kann ich ein Gespräch aufbauen oder retten ??

Antwort
von sonders, 11

Moin. Einfach drauflos reden, aber nicht vergessen, vorher zu grüssen. Irgend etwas ist ihnen bestimmt passiert, erzählen Sie es. Wenn, Ihnen in diesen Moment, etwas durch's Gehirn schiesst, dann raus damit. Egal, was, wie, wozu auch, aufbewahren???!  Markenzeichenvonmir.   In diesem Sinne sonders OhneGewähr

Antwort
von OhNobody, 11

Wie gern würdest Du / ihr ein Gespräch anfangen! Doch im entscheidenden Moment bekommst Du kein Wort heraus — weil Du vielleicht schüchtern bist? Das kennen viele von uns.

Die Brücke: Ehrliches Interesse an anderen. 

Keine Angst, Du musst nicht gleich alle Herzen im Sturm erobern. Fang damit an, dass Du Dir jemand Bestimmten aussuchst. 

Schon durch die einfache Frage, wie es jemandem geht oder was die Schule / seine Arbeit macht, lernt man ihn besser kennen.

Hier ein Tipp: Beschränk Dich nicht auf deine Altersgruppe. 

Vergiss auch nicht, dass Gespräche ein Austausch sind, kein Soloauftritt. 

Ein guter Zuhörer wird sehr geschätzt. 

Bestimmt tut es Dir gut, daran zu denken, dass Du nicht die ganze Zeit reden musst.

Such nach einer gemeinsamen Basis. Hast Du das Gefühl, Du kannst etwas nicht so stehen lassen, bleib trotzdem nett und taktvoll.

Das wird schon klappen ...

Antwort
von fiwaldi, 20

Frage:"Über was wollen wir heute schweigen?"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community