Frage von SaloonP, 67

Wie reinigt man eine Saloon Pistole von Pedersoli?

Habe heute das erste Mal mit meiner frisch erhaltenen Pedersoli Saloon Pistole geschossen. Da dieses System ja ohne Pulver und nur mit Zündhütchen läuft konnte ich Weit und Breit keine darauf übertragbare Vorgangsweise fürs Reinigen finden.

Muss ich den Lauf irgendwie entfernen, wenn ja, wie? Wie gestaktet sich die Reinigung des Pistons bzw. wie entferne ich dieses? Welches Reinigungsmittel?

Bitte um rasche Antwort, nicht das mir das schöne Stück unter den FIngern wegrostet. Dankeim Voraus!

Antwort
von willom, 50

Ich hab´gerade mal in den Katalog geschaut....: offensichtlich hast das Conversion-Piston außen keine Schlüsselfläche.....

Ist innen kein Sechskant oder Schlitz...?

Wenn nein bleibt dir bloß die Möglichkeit, das Piston mit einer Zange rauszudrehen......: dabei sollte man tunlichst einen Streifen NE-Metall ( Alu oder Kupfer ) dazwischenlegen um das Piston nicht zu beschädigen.

Das schießen nur mit den Zündern macht normalerweise bei weitem nicht so viel Dreck wie Schwarzpulver, aber natürlich sollte man auch den wenigen Dreck entfernen.

Den Lauf zum reinigen auszubauen ist bei Schwarzpulverwaffen normalerweise das Standartprocedere, eben weil auch das beste Reinigungsmittel für Schwarzpulverablagerungen heißes Wasser und ein wenig Seife ist.

Die seitliche Schraube am Zündstollen kann man natürlich zum reinigen der Zündbohrung herausdrehen, allerdings sollte das tunlichst mit einem sehr gut passenden Schrauebendreher passieren, weil man ansonsten die kleinen Schräubchen schnell zerwürgt.

Beim Zusammenbau immer ein winziges bisschen Kupferpaste auf die Gewinde und die Schrauben nicht anknallen wie verrückt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community