Frage von ewunia99,

Wie reinige ich vergilbte weiße Seidenblumen?

Sind sie noch zu retten? Oder ein Fall für den Mülleimer?

Danke für eure Antworten :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von taurus7654321,

in wasser mit backpulver legen. danach trocknen lassen

Kommentar von ewunia99 ,

danke:-)

Antwort
von Schinderhannes,

Mülleimer, was willst Du noch damit.

Antwort
von hundragna,

Ich lege Seidenblumen (und andere künstliche, z.B. Plastik) in den oberen Korb der Geschirrspülmaschine und lasse dann ein Gläserprogramm (45 bis 555 Grad) laufen. Die halten das prima aus und werden wieder wie neu. Wenn einige Blüten oder Blätter abfallen, gebe ich etwas Plastikkleber auf die Stielchen, bevor ich sie wieder auf den Strauß stecke. Was sich nicht mehr unterbringen lässt, verwende ich für Geschenkpäckchendekoration.

Antwort
von Reanne,

Ich habe das mal mit lauwarmen Prilwasser gemacht, eingesprüht, mit Brause abgespült, nach unten hängend getrocknet, sind wieder schön geworden.

Kommentar von ewunia99 ,

danke:-)

Antwort
von bueten,

mit glasreiniger

Kommentar von ewunia99 ,

danke:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten