Frage von lisa4611, 364

Wie reinige ich meinen Silberschmuck?

Hallo,

ich hab vor einer Weile von meinem Freund eine Silberkette bekommen & die müsste jetzt mal gesäubert werden. Da bildet sich so dunkles Zeug dran.

Habt ihr eine Idee?

Vielen Dank vorab :)

Antwort
von Otilie1, 301

nimmr eine alte zahnbürste , zahnpasta drauf und abreiben/schrubben , dann gut mit lauwarmen wasser abwaschen, trockenreiben

oder mit flüssigem silberputzmittel vom dm, stinkt aber wie die hölle und ist nicht ganz ohne

Antwort
von BlackRose10897, 357

Es gibt Reiniger für Silber beim DM, Müller und Rossmann

Antwort
von daywalker2502, 275

Mit Alufolie und Salz Silber reinigen

Um Silber mit Aluminiumfolie und Salz zu reinigen, wird das Silberschmuckstück in eine Schüssel gelegt:

Hinzu kommen ein Teelöffel Salz und ein paar Alufolienschnipsel, die mit dem Silberschmuck in Kontakt sein sollten. Das Ganze wird mit heißem Wasser begossen.

Das unedlere Aluminium der Alufolie gibt Elektronen ab. Diese Abspaltung wird durch das Salz im Wasser erleichtert. Das edlere Silber kann die abgegebenen Elektronen aufnehmen und die schwarze Schicht, die durch Oxidation entstanden ist, löst sich wieder auf. Durch die Aufnahme der Elektronen werden die schwarzen Schwefelverbindungen aufgelöst. Der Schwefel wird abgetrennt und das Silber ist wieder rein.

Kommentar von Blubbig ,

Nein bitte nicht.
Der galvanische Prozess der dabei stattfindet sorgt nur für einen Überzug aus Aluminium auf dem Silber
Da wird nichts gereinigt!

Antwort
von magnetism24340, 295

Entweder zum Juwelier zum Reinigen geben oder aber selber machen. Zum selber putzen gibt es das Silberputztuch (rund 5 €), ein Sibertauchbad (auch rund 5 €) oder aber "selbst ist die Frau/Mann": man/frau nehme eine kleine Schale. lege diese mit Alufolie aus (Boden muss bedeckt sein), reichlich Salz drauf streuen und mit Wasser auffüllen. Silberkette reinlegen und warten. Mindestens 1 Stunde. Dann Kette her aus nehmen und unter fließendem Wasser abspülen, abtrocknen, fertig.

Kommentar von aribaole ,

ein reines "Spüli"bad geht auch.

Kommentar von Blubbig ,

Kein Alu bitte nicht

Habs bei den anderen schon geschrieben, ist absoluter Irrglaube

Antwort
von 338194, 231

Das dunkle Zeug nennt sich Patina. Am besten und sehr schnell ist das zu reinigen mit Tauchbad vom Drogeriemarkt oder auch Juwelier. Bei Bestecken ist es etwas kompliziert, da die Teile groß (lang) sind. Solche reinige ich indem ich einen Wattebausch in die Flüssigkeit eintauche und damit die Teile bestreiche, sollte aber schnell gehen, nur einige Sekunden lang, dann unter heißem Wasser abspülen, nachpolieren. Wird ein Besteck oft gebraucht, ist kaum Reinigen nötig.

Antwort
von Margita1881, 218

Hab erst einer Freundin ihren Silberschmuck mit dieser Methode gereinigt (diese verwende ich auch bei meinem reichhaltigen Silberbesteck); die Salzmethode lehne ich ab.

Porzellantasse oder -,Schale mit Alufolie auslegen; einige Beutel Backpulver reingeben und mit kochendem Wasser aufgiessen (Vorsicht, schäumt stark auf). Den Schmuck reinlegen und nach ca. 10-15 Minuten den Zustand überprüfen, evtl. länger einwirken lassen. Wenn die Wirkung des Backpulvers "verbraucht" ist, evtl. neues Backpulver dazugeben.

Abspülen und gut abtrocknen.

Gerade die Verzierungen - an die Du mit einem Silberputztuch nicht ran kommst - werden regelrecht weggesprengt.

Da bildet sich so dunkles Zeug dran. = ist Patina

Kommentar von Blubbig ,

Auch hier wieder

Alu geht in Lösung und schlägt sich auf Silber nieder

Am Ende hast du ver aluminiumisierten Schmuck mit einer Alu Schicht auf dem Silber!

Antwort
von brennspiritus, 328

Warmes Wasser, Salz  und ein Stück Alufolie rein. Dauernt keine halbe Minute und die Kette ist wieder schön.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community