Frage von ClaudiaDach, 91

Wie reinige ich Fondue-Töpfe, Keramik. Käsefondue?

Also, ich arbeite seit langem in der Spülküche, momentan werden als besonderes Event Käsefondue-Abende angeboten, jedoch das Reinigen dieser Töpfe hat mich vor eine der größten Herausforderungen in Bezug auf Geschirrreinigung gestellt!!! Andere Kollegen vn mir haben die Töpfe hart mit Stahlwolle-Putzschwamm bearbeitet, gehen die da nicht kaputt? Was hilft denn nun, einweichen in kaltes oder warmes Wasser? Die Arbeitgeber verlangen momentan, dass die Töpfe noch am selben Abend, möglichst in einer halben Stunde sauber sind. Wie ist das zu schaffen? Es sind so an die 60 Töpfe! Doch demnächst haben wir Besprechung, da könnte ich Lösungsvorschläge einbringen.

Antwort
von Maboh84, 76

Sag mal deinen Chefs die sollen sich anständige Pfannen zu tun. Es komtm sehr auf die Pfanne an, wie gut sie sich reinigen lässt. Und wenn man solche Pfannen hat, ja nicht mit stahlwolle reinigen. Das geht vielleicht 1-2 mal gut, dafür gibts nacher eine noch massivere kruste!
Ansonsten den Backpulvertrick anwenden.

Ich musste dies mal während der SChulzeit für 10 Tage machen, das waren auch absolut beschi**** Pfannen. Wir haben uns dann so ein Teil besorgt womit man den Pferden die Hufe putzt. Eine Art grosser Spachtel. Die Pfannen waren nach 10 Tagen zwar alle im Eimer, wir konnten aber speditiv arbeiten :)

Antwort
von beangato, 72

Ich würde die Töpfe, sobald sie leer sind, mir warmem Wasser füllen, etwas Spülmittel dazugeben und sie dann auskochen. Was dann noch drin ist, mit der härteren Seite eines Topfschwammes auswischen.

So mache ich es mit meinen Töpfen aus Edelstahl.

Antwort
von swissss, 70

Fonduepfanne reinigen
Wenn Sie Ihr Caquelon schnell sauber kriegen möchten, gibt es einen einfachen Trick: Streuen Sie Backpulver in die Fonduepfanne, füllen sie mit Wasser (ca. auf 1 cm) und erwärmen sie auf der Herdplatte. So verschwindet die Käsekruste von selbst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten