Wie regeln das eigentlich die Fluglotsen, wenn sich die Flugzeit durch Rückenwind erheblich verkürzt, wie das öfters der Fall ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fluglotsen sind eben genau dafür da. Deswegen ist das auch kein Job für jeden. Ich habs mir schon oft überlegt aber wenn ich dann die profis bei der arbeit sehe.... das würde ich nicht packen. 

wenn ein flugzeug früher ankommt als berechnet, kommt es in einen früheren "slot", wenn da bereits eine maschine von woanders zu dicht dran ist, wir deren "slot" soweit möglich vorgezogen oder je nach sprit und pünktlichkeitslage auf eine warteschleife oder eine andere landebahn geschickt. 

reaktionsvermögen, entscheidungsstärke und nerven wie kruppstahl sind dringend vonnöten.

guck mal hier:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Landen halt früher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das haben die gelernt und vor allem der Flugkapitän auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung