Frage von Isi288 17.01.2009

Wie rechnet man seinen Notendurchschnitt aus???

  • Antwort von Pitri89 17.01.2009
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    so einfach ist es

  • Antwort von DerTroll 17.01.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ne ganz so einfach ist es nicht, weil die Noten nicht in allen Fächer gleichgewichtig sind. Am Anfang unterscheidet man in Haupt- und Nebenfächer und ab der Oberstufe in Grund- und Leistungskurse. Die Gewichtung der Fächer mußt du in die Berechnung des Notendurchschnitts mit einberechnen. Aber die ist in jedem Bundesland etwas anders.

  • Antwort von steakhouse 17.01.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ja

  • Antwort von juliavoss 17.01.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ja

  • Antwort von LuLuAmy 23.01.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    alles zusammen rechnen und dann geteilt durch die anzahl der noten

  • Antwort von LDzeigi 10.02.2012

    Einfach die ganzen noten die du hast + nehmen z.B =deutsch3,mathe2,bio3,sport2,franz.3,reli3,u.s.w =3+2+3+2+3+3=16 (wenn es noch mehr noten von dir gibt einfach dazu rechnen ist grad nur ein beispiel;))

    Dann das ergebnis geteilt durch ( : )die anzahl der fächer nehmen wo du die noten hast.Aber nicht die arbeits- und sozialverhalten note dazu nehmen!!

    zu unserem beispiel würde das dann heißen 16:6= 2,66 ich hoffe es hilft :) Lg laura

  • Antwort von Samantha1234567 10.07.2009

    ich zeig dir mal ein beispiel: reli: 2 deutsch: 1 , englisch: 3 , Spanisch: 2 , Mathe: 2 ... dann müsstest du rechnen 2+1+3+2+2=10 das dann geteilt durch die anzahl der fächer: 10:5=2,0 d.h.: der durchschnitt wäre dann bei 2,0 ;-)

  • Antwort von Leeli 17.01.2009

    Gehst du schon in die Oberstufe ??? Denn da müsstest du die verschiedenen Punkteverteilung beachten...

  • Antwort von WilliWinzig 17.01.2009

    Arithmetisches Mittel

    \bar{x}_{\mathrm{arithm}} = \frac{1}{n} \sum_{i=1}^n{x_i} = \frac{x_1 + x_2 + \cdots + x_n}{n}
    

    besser zu schaust hier :-)))

  • Antwort von wolfgang1956 17.01.2009

    Summe aller Noten durch deren Anzahl.

  • Antwort von LuckyLuke87 17.01.2009

    jein, wenn der Lehrer das 5. Schuljahr anteilig mehr zählt, dann nicht.. frag ihn mal..aber ansosnten ist es so richtig

  • Antwort von Sunshinejani 17.01.2009

    Erstmal musste den durchschnitt von den einzelnen fächern ausrechnen ( Noten zusammenzählen, dann durch anzahl der noten teilen) und dann alle zahlen, die bei den fächern rauskommen zusammenzählen und durch anzahl der fächer teilen, dann haste deinen Durchschnitt :-)

  • Antwort von yoshimoto 17.01.2009

    ja genau, + und - sind je 0.25

  • Antwort von xaver505 17.01.2009

    So oder so ähnlich

  • Antwort von groovie 17.01.2009

    jup, so ist es.

  • Antwort von Panasonic08 17.01.2009

    nein, du muss sie durch die anzahl der geschriebenen tests teilen (schulaufgaben usw. auch doppelt zählen) ....

  • Antwort von simikra 17.01.2009

    noten eines fachs zusammenzählen und durch die anzahl der proben in diesem fach teilen

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!