Frage von HannaChannabis, 26

Wie rechnet man Joule in Elektrovolt um?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von indiachinacook, 23

Darauf gibt es zwei mögliche Antworten. Eine davon wurde bereits gegeben: 1 eV=1.602·10⁻¹⁹ J. Der Umrechnungsfaktor ist die Elementar­ladung, ein eV ist ja die Energie, die ein Elektron aus einer Spannung von 1 V aufnimmt, und das ist einfach Ladung mal Spannung.

Das ist eine sehr kleine Energie, die sich auf ein Teilchen bezieht. In der Chemie spricht man aber lieber von Stoff­menge (mol), also 6·10²³ Teilchen. Wenn man ein Mol Elektronen über ein Volt beschleunigt, dann entspricht das einer Energie von dem Produkt der beiden Faktoren, nämlich 96485 J. Man kann also auch sagen, ein eV entspricht einer Energie von 96485 J/mol oder 96.485 kJ/mol. Diese Umrechnung braucht man vor allem in der Spektro­skopie und Thermodynamik.

Der Umrechnungsfaktor 96485 C/mol ist übrigens die Faraday-Konstante.

Antwort
von grtgrt, 17

Siehe http://greiterweb.de/zfo/Definition-physikalischer-Begriffe.htm#msgnr0-164 .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten