Frage von Serudaruu, 47

Wie rechnet man folgende Stochastik-Aufgaben?

Aufgabe 1: Lt. einer Untersuchung sind 24 % der Männer und Frauen untergewichtig, 48 % haben Normalgewicht und der Rest hat Übergewicht. Der männliche Anteil beträgt 75 % bei den Untergewichtigen, 55 % bei den Normalgewichtigen und 30 % bei Menschen mit Übergewicht. Prüfen Sie, ob das Ergeignis “Die Person ist ein Mann” und “Die Person hat Untergewicht” stochastisch unabhängig sind.

Hier wüsste ich gerne wieso es stochastisch abhängig ist und wie man das berechnen würde.

Aufgabe 2: In einer Stadt befinden sich 50 Unternehmen. Die Wahrscheinlichkeit, dass eines dieser Unternehmen einen Ausbildungsplatz anbietet, beträgt 0,7. Berechnen Sie mit welcher Wahrscheinlichkeit die Anzahl der Unternehmen mit Ausbildungsplätzen innerhalb der einfachen Standardabweichung um den Erwartungswert liegt.

Muss man hier 50÷70 rechnen? Und wenn man berechnen soll, wie viel das bei 15 von 50 Unternehmen wäre, kann man da einfach Dreisatz rechnen oder muss man wieder was umrechnen?

Antwort
von iokii, 26

Es gibt verhältnismäßig mehr untergewichtige Männer als es untergewichtige Menschen gibt, also stochastisch abhängig.

Kommentar von Serudaruu ,

Und das reicht vollkommen zu wissen? Würde eine Rechnung extrem lang sein oder relativ kurz? :/

Kommentar von iokii ,

Rechnung ist auch ein Einzeiler.

Antwort
von anon6378, 35

Woher weißt du denn dass aufg.1 stoch. abhängig ist hast du irgendwo einr Lösung?

Kommentar von Serudaruu ,

Das ist von einer IQ-Test-Seite, da gibt es zur Auswahl ob es stochastisch abhängig ist oder nicht und die Antwort ist ja.

Kommentar von anon6378 ,

Komisch weil ich hätte rein von der Logik her gesagt dass es unabhängig ist. da man von der Aussage die Person isz ein Mann nicht auf die Person ist untergewichtig schließen kann.

Kommentar von anon6378 ,

Moment wenn da steht die Antwort ist ja dann ist gemeint. Ja ist sto. unabhängig.

Kommentar von Serudaruu ,

Also die richtige Antwort war "Ist nicht stochastisch unabhängig" - also ist es abhängig..

Kommentar von anon6378 ,

Ok dann is mein IQ gering 😅

Kommentar von anon6378 ,

Also ich überlege immrnoch was ich bei der zweiten machen würde... Wahrscheinlich 3satz.

Kommentar von Serudaruu ,

Ich sehe gerade in der Aufgabe steht, wie hoch die Wahrscheinlichkeit wäre, wenn 15 einen Ausbildungsplatz von den 50 dieses Jahr anbieten. Wie macht man das haha

Ja die sind voll schwer die Aufgaben..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten