Frage von Bond003, 27

Wie rechnet man einen Widerstand aus?

Kann ich mir einen wiederstand ausrechnen Hier ein Beispiel

Spannung 9v
Wiederstand 100ohm

Wieviel Volt hab ich am Ende und wie lautet die Formel ?

Danke im voraus BOND003

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 12

wenn kein strom fließt, sind es am ende immer noch 9 volt. ist das andere ende auch an der batterie angeschlossen, sind es 0 volt...

ich glaube, du hast noch ein wenig nachholbedarf...

wenn du einen Widerstand von 100 Ohm direkt an 9 volt anschließt, fließt ein strom von 90 mA (0,09 A) denn I = U / R

lg, Anna

Antwort
von Go4Run, 26


Soll durch einen Widerstand R der Strom I fließen, so muss die Spannung U berechnet werden.
Erste Version der (Spannungs-)Formel: U = R · I

Liegt an einem Widerstand R die Spannung U, so fließt durch den Widerstand R ein Strom I.
Zweite Version der (Stromstärke-)Formel: I = U / R

Fließt durch einen Widerstand R ein Strom I, so liegt an ihm eine Spannung U an.
Dritte Version der (Widerstands-)Formel: R = U / I


Quelle: http://www.sengpielaudio.com/Rechner-ohmschesgesetz.htm

Antwort
von unlocker, 12

Widerstand, nicht Wiederstand. Wenn keine Last dran hängt hast du dort auch 9V, weil kein Strom fließt. Sonst: http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0201111.htm

Antwort
von xGeTReKtx, 16

Warum willst du denn den Widerstand ausrechnen wenn du den schon hast ?

Du könntest noch den Strom ausrechnen I=U/R

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten