Frage von Dreamboyx3, 16

Wie rechnet man einen Dezimalbruch in einen gemischten Bruch?

Zum Beispiel bei der Aufgabe: 1,124 Bitte mit Erklärung!

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathematik, 15

1.124

Du schneidest erst mal den Nachkommaanteil ab -->

0.124

Das sind 3 Ziffern hinter 0., nämlich 1 und 2 und 4, das sind 3 Ziffern

10 ^ 3 = 1000

0.124 = 124 / 1000

Gemischter Bruch --> 1.124 = 1 + 124 / 1000

Die Zahl vor dem Komma von 1,124 ist die 1

Weil der Bruch ... / 1000 lautet, nimmst du die 1 mit 1000 mal und erhältst -->

1 * 1000 = 1000

also

1 = 1000 / 1000

Nun addierst du beiden ... / 1000 - Brüche -->

124 / 1000 + 1000 / 1000 = 1124 / 1000

Einfacher Bruch --> 1.124 = 1124 / 1000

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathematik, 16

Die Stellen hinter dem Komma geben Zehntel, Hundertstel, Tausendstel, 10-Tausendstel, ... an:
1,124=1+0,124=1+124/1000=1 124/1000
(den Bruch kannst Du noch durch 4 teilen)
=1 31/250

Antwort
von unpeu, 14

3 stellen hinter dem komma sind also tausendstel. 1114 (oder wie die zahl auch war) 1000 und dann und dann wie oft passt die tausend rein in dem fall 1 mal also 1 ganzes und 114 tausendstel

Kommentar von unpeu ,

*124 statt 114

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten