Frage von Blackoutd, 72

Wie rechnet man eine Dezimalzahl in ein Bruch um?

Hi,

Wie rechnet man z.B. 3,4 in ein Bruch um? Gehen auch ganze Zahlen? z.B. 6?

MFG

Antwort
von Masuya, 14

Hallo Blackoutd, 

also ich weiß ja nicht, was eure Mathelehrkräfte machen oder was du gemacht hast, als ihr mit dem Thema begonnen habt.. 

Aber normalerweise sollte man doch an das Thema anhand von Kuchen herangeführt worden sein. Am besten gehst du dir erst einmal einen Backen. 

Den schneidest du dann in 8 gleichgroße Teile zu. Oberhalb des Bruches steht der Zähler.. hier wird angezeigt, wie viele Stücke des Kuchens betrachtet werden. Der Nenner, die untere Zahl, gibt an, wie viele Stücke es insgesamt gibt. 

Bei einer Torte mit 8 gleichen Stücken, lautet der Nenner als 8. Wenn wir alle Tortenstücke betrachten, dann lautet der Zähler ebenfalls 8 und somit lautet der Bruch 8/8. Jetzt sollst du Omi ein Stück abgeben.. was bedeutet das? Du gibst deiner Oma 1/8 von der Torte.. Ein Stück Torte, von den 8 Stücken insgesamt.. und behälst 7/8 der Torte. 

Wenn du alle Tortenstücke hast, dann bedeutet das 8/8 8 Stücke des Kuchens bedeuten 1 Torte. Um 8 Torten zu haben brauchst du also 8*8 Tortenstücke.

Antwort
von claushilbig, 4

3,4 =  3 4/10 = 34/10

Bei Dezimalzahlen endlicher Länge schreibt man den Nachkommateil über einen Bruchstrich und unter den Bruchstrich eine 1 mit so vielen Nullen, wie der Nachkommateil Stellen hat. (Also z. B. 0,123456 ... =  123456/1000000)

Bei periodischen Dezimalzahlen schreibt man die Periode über einen Bruchstrich und unter den Bruchstrich so viele Neunen, wie die Periode Stellen hat. (Also z. B. 0,12312312313 ... =  123/999)

Den Vorkommateil schreibt man dann vor den Bruch und hat so einen "gemischten Bruch".

 

Antwort
von Schilduin, 33

Die Nachkommastellen stehen jeweils für Zehntel, Hundertstel etc. Also wären 3,4=34/10, und 6=6/1 (ist aber eher unüblich, das als Bruch zu schreiben)

Kommentar von Blackoutd ,

Brauche es für Funktionen.

Kommentar von Schilduin ,

Für eine Funktion ist es egal, ob eine Zahl als Dezimalzahl oder Bruch dargestellt wird.

Kommentar von Blackoutd ,

Nein.... Ich brauche es später als Bruch damit ich es in das Koordinatensystem einzeichnen kann.

Antwort
von GianniZaklan, 17

6=6/1    und     3,4 = 3 2/5 die komma zahl wird der bruch aus ganzen Zahlen kannst du nur einen Bruch machen wenn du sie durch eintel teilst 


Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Schule, PC und Hardware, 27

Wenn du eine ganze Zahl wie z.B. die 5 in einen Bruch schreiben möchtest, dann musst du die Zahl einfach oben in den Zähler packen, unter dem Bruchstrich steht immer eine 1, also im Nenner.

5 = 5/1

Denn 5 : 1 sind auch wieder 5, weil die 1 genau 5 mal die 5 passt.

6 = 6/1

43 = 43/1

Immer so weiter!

Einfach die (ganze) Zahl in den Zähler, eine 1 in den Nenner.

Genauso natürlich anders herum:

5/1 = 5

_________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi


Antwort
von SebRmR, 7

Wenn nötig, in einem gemischten Bruch umwandeln und/oder kürzen.

Antwort
von ffrancky, 16

Ganze Zahlen gehen am einfachsten. 6 = 6/1.

Für alle anderen Zahlen ist das nicht so einfach zu beantworten, es gibt nämlich Dezimalzahlen die nicht als Brüche darstellbar sind - irrationale Zahlen. Beispiele sind PI = 3,1415......, die Wurzel aus 2. 

Um Dezimalzahlen in Bruchzahlen umzuwandeln gibt es sicher einige Methoden. Mir fällt spontan nur folgendes ein:

Bsp: 34,144 = 30/1+4/1+1/10+4/100+4/1000 

Das ganze auf gleichen Nenner bringen

= (30000+4000+100+40+4)/1000 = 34144/1000  

im Anschluss kürzen was geht (/8)

34.144 = 4268/125

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community