Wie rechnet man diesen Bruch? -2/3 : 5/3?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hab Mal versucht eine kleine Erklärung in Word zu schreiben und als Bild geuploadet, wieso es mit dem Kehrbruch multipliziert wird - das fehlt mir hier etwas. Und dabei so einfach wie es geht. Also ein kleiner direkter Beweis, dass es so ist.

Vielleicht hilft das zum Verständnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Division zweier Brüche ist äquivalent zum Produkt des Divisors und dem Kehrwert des Dividenden.

Also:

-2/3 : 5/3

= -2/3 * 3/5

= (-2*3)/(3*5)

= -6/15

= -2/5

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-2/3 : 5/3 = -2/3 • 3/5 = -2•3/(3•5) = -2/5





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz normal wie andere Brüche auch.

Mit dem Kehrwert multiplizieren.

Anschließend kürzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man teilt durch einen Bruch, in dem man den Kehrwert multipiziert:

-2/3 x 3/5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch umstellen: -(2*3)/(3*5)= -6/15 = -2/5


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deepdiver
21.06.2016, 17:29

Falsch.

Richtig kürzen, wenn du ihm die Antwort schon gibst.

1