Frage von hannah1804, 37

Wie Rechnet man diese Textaufgabee?

Ich verstehe nicht wie ich diese Aufgabe angehen soll. Also ich weiß das die Leiter höher wird weil die Standbreite schmaler wird, aber ich weiß nicht wie ich das in  eine Rechnung packen soll und was genau ich da jetzt ausrechnen soll.
Das ist Aufgabe 14 und ihr sollt mir jetzt nicht die Lösung sagen, nur wie ich das rechnen soll.

Antwort
von berlina76, 14

Das ist ein Gleichschenkliges Dreieck mit einer Seitenlänge von 3,10 und einer Grundseitenlänge von 1,40 . du sollst jetzt die höhe berechnen.

Also teilst du das Dreieck.

Je nach Sichtweise hast du jetzt ein halbes Rechteck mit einer Diagonalen von 3,10 und einer kurzen Seite von 0,7 m.

also einfach a^2+b^2=c^2 , wobei a=0,7 und c= 3,1 ist

umstellen nach b^2 und ausrechnen

Antwort
von HarleyJune, 12

Ich würde das mal mit dem Satz des Pythagoras versuchen 3.10 ist die Hypotenuse und die 1.40 die eine Kathete und dann die andere ausrechnen.

Kommentar von Geograph ,

"und die 1.40 die eine Kathete"

und die Hälfte von 1,40m die eine Kathete

Antwort
von nothaltebucht, 9

denke an die höhe eines gleichschenkligen dreieckes ;-) dann kommst du ganz sicher drauf ;-)

Antwort
von Geograph, 9

Mit dem Pythagoras

Leiterlänge = Hypothenuse

Halbe Standbreite = Kathete 1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community