Frage von HabHunger1203, 41

Wie rechnet man diese Aufgabe ( Physik )?

" Ein Eisenstab von 1 Meter Länge dehnt sich bei Erwärmung von 1 Kelvin um 0,012 mm aus. " -> Wie rechnet man das ? ich verstehe das nicht so ganz . Hoffe ihr könnt mir schnell antworten weil ich bald darüber ein Test schreibe D:

Danke im Voraus

Antwort
von copycatoriginal, 18

 länge+(kelvin*Wärmeausdehungskoeffizient)=

1000000012mm=1.000000012m

Kommentar von HabHunger1203 ,

Also entschuldige ich glaub nicht dass es richtig ist weil die Lösung halt : 4,8mm ist aber ich weiß halt nicht wie man darauf kommt :/ Aber trotzdem Danken

Kommentar von aloisff ,

Das ist schon richtig, aber Du enthälst uns ja die wirkliche Frage vor (wie schon mehrfach von den Antwortenden hier bemängelt) anhand der Antwort könnte es sich z.B. um einen 10m langen Stab und eine Temperaturdifferenz von 40 Kelvin handeln und schon wäre Deine Antwort richtig...

Antwort
von neurodoc, 28

Was wäre die Frage, bislang beschreibst Du nur Fakten.

Kommentar von HabHunger1203 ,

Oh entschuldige : Also die dass ist nicht eine direkte Frage sondern : Längenänderung : Dann kommt so ein Symbol ( Dreieck ) und ein kleines L 

Kommentar von neurodoc ,

Und, keine Frage? 

Dreieck (heisst Delta) bedeutet Änderung, die Änderung also beträgt 0,012mm, also DeltaL ist 0,012mm

Kommentar von HabHunger1203 ,

Nein DeltaL ist 4,8 mm

Kommentar von HabHunger1203 ,

Aber ich weiß halt nicht wie man darauf kommt :/

Kommentar von neurodoc ,

Ja, aber wie ist die Fragestellung???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten