Wie rechnet man die folgende Matheaufgabe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn die Grundseite ein Drittel der beiden Schenkel an Länge besitzt, haben die beiden Schenkel jeweils drei Drittel. Das macht zusammen 7.

42:7=6

Die Grundseite ist also 6 cm lang, die Schenkel sind jeweils 18 cm lang.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alevx62
18.05.2016, 18:42

Danke omggg

1

Hallo,

ein Dreieck wird in

Hypothenuse(Grundseite)

1.Kathete(1.Schenkel)

2.Kathete(2.Schenkel)

eingeteilt.

Die Grundseite soll nun 1/3 eines Schenkels betragen.Folglich ist einer der 2 Schenkel um 3 mal größer als die Grundseite.Man kann darauf schließen,dass also beide Schenkel das 6fache der Grundseite sind.Das drückt man so aus:

3x+3x+x=42

7x=42|:7

x=6

Die Grundseite beträgt also 6cm,je ein Schenkel ist 3 mal so groß,also 18cm und zusammen macht das 18+18+6cm=42cm.

Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubezahl2000
18.05.2016, 21:06

NUR bei rechteckigen Dreiecken gibt's Katheten und Hypotenuse!

0

Beim gleichschenkligen Dreieck gibt es die Grundseite in der Länge a und die beiden Schenkel jeweils in der Länge b. Du weißt, dass

a + 2b = 42

und

a = 1/3 b

Und jetzt bist du dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alevx62
18.05.2016, 18:42

so weit bin ich auch schon gekommen aber ich komme nicht weiter :(

0