Frage von momo123momo, 46

Wie rechnet man die Aufgabe 26?

Auf dem Bild

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 5

Das ist ein Kreisabschnitt.

Der angegebene Winkel beträgt 65 °

Ein Kreis hat 360 °

65 °/ 360 ° = (13 / 72) °

Das ist also ein 13 / 72 - tel eines Kreises

16.5 cm gibt den Radius des Kreises an.

Kreisfläche eines Kreises mit 16.5 cm Radius -->

A = pi * 16.5 ^ 2 = 855.2985999 ... cm ^ 2

(13 / 72) * 855.2985999 cm ^ 2 = 154.4289139 cm ^ 2

Hinzu kommt noch der Flächeninhalt des Klebefalzes -->

2.5 cm * 16.5 cm = 41.25 cm ^ 2

154.4289139 cm ^ 2 + 41.25 cm ^ 2 = 195.6789139 cm ^ 2

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 32

Besonders gut zu erkennen ist das alles nicht. Aber die Kegelform ist unverkennbar. Für den Kegel gibt es Grundfläche, Mantel, - die beiden zusammen als Oberfläche - und dann noch das Volumen. Die Formeln stehen in jeder Formelsammlung und auch im Internet. Du brauchst es nur mit Google zu suchen.

Die Klebefalzen sind Rechtecke. Bei denen ist Fläche = Länge mal Breite.

Kommentar von momo123momo ,

Mich verwirrt nur der angegebene Winkel

Kommentar von momo123momo ,

Und wie finde ich da r herraus die Formel lautet ja пrs

Kommentar von Volens ,

Ein aufgeschnittener Kegelmantel entspricht einem so genannten Kreisausschnitt. Um dessen Fläche zu bestimmen, benötigt man den Winkel auf der Innenseite.
Die Fläche davon ist 
π r² α / 360

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 17

Der Flächeninhalt eines vollen Kreises (=360°) beträgt A=Pi*r²
Du sollst 65° berechnen, d. h. A=65/360*Pi*r²
dazu addierst Du noch die Fläche des Falzes

Kommentar von momo123momo ,

Danke ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️😍🔺✌🏽️❤️❤️

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten