Frage von Kathy007,

Wie rechnet man den bruch

Wie rechnet man: 4/3 x² : 6 x³??

Antwort von BlueDash,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

mit dem kehrwert multiplizieren und dann kürzen

Antwort von Vitus666,

Also ich habs so raus(korrigiert mich falls ich falsch liege)

Da ich glaube das es nicht 4/3x²(quadrat) : 6x²(quadrat) bedeuten soll, sondern 3/4x²(quadrat):6x³(kubik), sieht es so aus:

(Die Punkte dienen als Abstandshalter)


3/4x²

______________.....= X................/ mal 6x³

6x³


3/4x² = 6x(hoch 4) ...../ : x²


3/4 = 6x² ...................../mal 3


4 = 18x² ...................../ Wurzel ziehen


2 = 18x ....................../ : 18


0,11111111111111111111111111111111 = X


Hoffe so stimmts Gruß Vitus

Antwort von Drahreg,

4/3 x² : 6 x³ Zunächst das x auf einer Seite eliminieren, dann ausrechnen. Also geteilt durch x2. Dann bleibt auf einer Seite ein X übrig und du kannst nach x auflösen.

Antwort von Rhea00,

grhjtkvbn

Antwort von superjelli,

ich gehe mal davon aus, es sieht so aus:

4/3 x²


6 x³

dann einfach wegkürzen die x's und dann 4/3 geteilt durch 6 und das ist ja 4 durch 3 mal sechs also 4 durch 18 also 2 durch 9 und das ist 0,2 periode

also 0,2 periode geteilt durch x

Antwort von DerOlaf,

mit einem guten taschenrechner

Antwort von Mariposa68,

in der 8ten Klasse sollte man sowas wissen

Antwort von user414,

Hausaufgabe?

Kommentar von Pedi389,

mit Sicherheit ;-)

Kommentar von Kathy007,

nein nich meine..

ich bin die kleine schwester ich gehe in die 5.!

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community