Frage von Loveyo, 55

Wie rechnet man aus wie teuer es vorher war?

Also hier die Aufgabe:
Franko erhält auf ein Fahrrad im Schlussverkauf 18% Rabatt und zahlt 389,50€. Wie teuer war das Fahrrad ursprünglich?

Wie rechnet man aus wie teuer das Fahrrad ursprünglich war?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 12

Noch hat keiner dir erzählt, wie der Dreisatz hier wirklich geht.

Als erstes überlegst du dir, dass bei Abzug von 18 % ein Wert von
389,50 € herauskommt und dass 100% - 18% = 82% sind.
Im Dreisatz steht die gesuchte Maßeinheit immer rechts (hier also €).

1. Satz:     82%  ≙   389,50 €                | /82
2. Satz:       1%  ≙   389,50/82              | *100
3. Satz:    100% ≙   (389,5/82) * 100 €

Das wäre die richtige Rechenformel, sodass du jetzt auch die Postings prüfen kannst, wo dir nur eine Rechenformel empfohlen wird.

Wenn du den Rabatt beziffert haben willst: (389,5/82) * 18

Antwort
von peterobm, 34

389,50 sind in dem Fall 82%

xx.xx = 100 %

so und nun kannst rechnen, die Lösung liegt dir direkt vor den Augen


Antwort
von UrsulaSeul, 27

Du nimmst Gneu*q als Dezimalzahl
Also 389,50*1,18=(hab keinen Taschenrechner hier)

Kommentar von UrsulaSeul ,

sorry falsche Formel :/

Antwort
von Everklever, 20

Das steht doch normalerweise durchgestrichen auf dem Preisschild. Falls nicht, erzählt es der Verkäufer von alleine, schon, um einen Abschluss zu machen.

Antwort
von strudelchenx3, 29

Dreisatz. 

389.50 sind die übrigen 82 %.

389.50:82=4.75 (1%)

4.75*100=475 Euro 

Antwort
von wilees, 26

Also sind 389,50 €uro = 82%.

Ergo   389,50 : 82 X 100 =

Antwort
von KittyCat992000, 37

Mit dem dreisatz. 18% Rabatt = 82% des ursprünglichen Preises.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten