Frage von kathiheim, 9

Wie rechnet man aus ob bestimmte Stoffe vollständig verbraucht werden?

Beispielsweise haben wir 126g Kupfer und 48g Schwefel. Wir möchten Kupfersulfid herstellen. Wie rechnet man aus ob kupfer und schwefel vollständig verbraucht werden?

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 6

Du gehst von dieser Reaktionsgleichung aus: Cu + S -->  CuS

Du siehst, dass n(Cu) = 1 mol mit n(S) = 1 mol reagieren.

Du mußt nun die gegebenen Massen in die Stoffmengen n umrechnen (n = m/V) und vergleichen, ob hier auch ein Stoffmengenverhältnis 1 : 1 vorliegt.

Als Lösung verrate ich Dir nur, dass von einem Stoff etwas übrig bleibt, dieser also nicht völlig an der Reaktion teilnimmt.

Antwort
von he1lan2, 8

Hatte es mal gelernt, ist aber viele Jahre her:-)

Kanns dir aber von der Logik her erklären:
Zu beachten sind Atomgewicht und Bindungen - Beispiele:
Wenn ein Stoff doppelt so hohes Atomgewicht wie der andere hat, brauche ich bei 1:1-Bindung davon doppelte Gewichtsmenge.
Wenn ich 2 Atome von dem einen und 1 Atom von dem anderen Stoff brauche (z.B. Wasser=H2O, d.h. 2 Atome H und 1 Atom O geben 1 Molekül Wasser, dann brauchst du doppelt soviele Wasserstoff- als Sauerstoffatome).

Aus dem müßtest du dir Formel erstellen können.

Kommentar von vach77 ,

Es geht bei der gestellten Frage um ein ganz anderes Problem.

Kommentar von he1lan2 ,

Hä?
vach 77 hat in Folrmel gefaßt, also...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten