Frage von Melanie73,

wie rechnet man 11 x 11?

ich kann es eigentlich, aber ich wieß auch nicht XD ich rechne dann immer 10 x 10 und 1 x 1 und das ist falsch. alos wie sonst?

Hilfreichste Antwort von JulianK98,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

rechne erst 10 x 11 und dann noch 1 x 11 dazu

Kommentar von Melanie73,

danke :D ich bin ein dummkopf ^^

Antwort von Mikkey,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Man rechnet es nicht, sondern weiß es.

Kommentar von BackToTheRoots9,

:D :D :D LIKE!!! :D :D :D

Nicht wundern, hab nen Schaden! ;)

Kommentar von Melanie73,

ja im kopf mein ich ja

Kommentar von Mikkey,

Nein, ...

ich meine nicht mal im Kopf rechnen.

So wie man weiß, dass 8x8 gleich 64 sind, sollte man auch wissen, dass 17x17 gleich 289 sind.

Rechnen (im Kopf) kann man dann solche Sachen, wie 16x18 (289 - 1)

Antwort von Suboptimierer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

11 * xy = x(x+y)y

Beispiel: 11 * 54 = 5(5+4)4 = 594

Kommentar von steuernweg,

180^^

5x4x(5+4).^.

Kommentar von Suboptimierer,

Nein, dazwischen soll kein Malzeichen stehen. Du willst mich auf die Schippe nehmen, richtig?

5 ist die erste Stelle
(5+4) ist die zweite Stelle
4 ist die letzte Stelle.

Wenn das in Klammern größer als 10 wird, entsteht ein Überhang. Ich wollte es zunächst nur nicht zu kompliziert machen.

Kommentar von steuernweg,

nein, ich hab nur nicht verstanden, was du da gemacht hast, aber jetzt wird es klarer, gilt halt für 11 mal xy, wie es da steht,^.

Kommentar von Suboptimierer,

Genau. x ist die 10er Stelle und y die Einerstelle. Der Fragesteller wollte 11 mal 11 lösen. Das wären dann 1(1+1)1 = 121

Kommentar von Suboptimierer,

für die, die nach der Herleitung suchen:

  11*(x*10 + y) 
= 110x + 11y 
= 100x + 10x + 10y + y 
= x*100 + (x+y) * 10 + y

Diesmal sind x und y Ziffern und werden über die Multiplikation mit 10ⁱ an die richtige Position geshiftet.

Antwort von steuernweg,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

10x11 und 1x11

oder 10x10+2x10+1x1

Antwort von BackToTheRoots9,

Rechne einfach 11² :P

Antwort von BackToTheRoots9,

Taschenrechner! :D

11 + 11 + 11 + 11 + 11 + 11 + 11 + 11 + 11 + 11 + 11 + 11 = 121

(10 * 11) + 11 = 110 + 11 = 121

Antwort von lifelessangel,

entweder 10x11+1x11=121 oder da du mit 11 mutiplizierst gibt es da so einen Trick für zweistellige Zahlen. In diesem Fall wird 11 mit 11 mutipliziert also rechnest du die quersumme(in diesem Fall 1+1=2 aus) ziehst die einsen auseinander und tust die 2 dazwischen, also 121, das geht bei allen zweistelligen Zahlen die man mit 11 mutiliziert. Z.B. 23x11, quersumme 5 also ist 23x11=253. Etwas kompliziert erklät aber ganz einfach.

Antwort von oschho,

Ja ja, unser Bildungssystem!!

Du kannst doch ganz einfach 10 x 11 (=110) + 1 x 11 rechnen! Ich bin aber der Meinung, dass man 11 x 11 nicht "rechnen" muss, dass weiß man!

Antwort von Nessamausi,

10x11 = 110 und dann noch ne 11 dazu! Also 121

Antwort von mertfelin,

Du rechnest 10 * 11 und dann addierst du 1 * 11 = 121

Antwort von JanaN1995,

1011 plus 111

Ist das gerade dein Ernst?

Antwort von Pasipa,

also ich rechne immer 11 x 10 + 11 x 1 :'D

Antwort von Andy4u,

11 mal 11 ist gleich ( 10+1) mal 11 (das ist am leichtesten zu errechenen... Ausklammern ! bedeutet : 10 * 11 + 1 mal 11

Antwort von Elumania,

rechne doch 11 * 10 + 11 * 1

Antwort von janfazor,

10x11= 110, dann +1x11= 121 ;)

Antwort von SasiW,

11x10+11x1=121

Antwort von Frank5607,

In der Regel 11x10 plus 11

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community