Frage von JessTenshii, 130

Wie rechne ich Wahrscheinlichkeiten aus?

Hallo, die beiden angehängten Bilder sind meine Hausaufgaben. Ich verstehe nicht wie ich das ausrechnen soll. Mein Problem bei sowas ist immer, dass ich eine Erklärung zu den auszurechnenden Aufgaben brauche. Ich habe Arbeitsblätter auf denen die allgemeine Vorgehensweise steht, aber ich brauche eher die Vorgehensweise bei genau diesen Aufgaben.

Wäre sehr lieb, wenn mir jemand so simpel wie möglich erklären könnte wie ich am besten vorgehen kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 1Sternenhimmel2, 75

Hi. 

A)Jede gerade Zahl ist durch 2 Teilbar. Von Hundert Zahlen also genau die Hälfte, 50. Die Chance ist also 50%.

B)Bei den Zahlen von eins bis hundert gibt es die 10, 20, 30 usw.. insgesamt 10 Zahlen, die durch 10 teilbar sind. Also ist die Chance 10%.

Du musst dir das wie ein Baum vorstellen, die 100 Zahlen sind die Äste. Wie viele Äste sind also durch z.B. 10 teilbar? Das musst du dich immer fragen.

C) Wenn eine Zahl durch 10 teilbar ist, ist sie auch durch 2 teilbar. Also bleibt die Chance 10%

C) Wenn eine Zahl durch 10 teilbar ist, und Ereignis B eintritt, tritt gleichzeitig auch Ereignis A ein, da jede durch 10 teilbare Zahl auch durch 2 geteilt werden kann. Also 50%

D) Die Chance, dass eine ungerade Zahl kommt. 50%, da jede zweite Zahl ungerade ist, und es damit 50 von 100 sind.

Wenn du weitere Fragen hast, dann frag ruhig :-)

Kommentar von kepfIe ,

Bei d) stimmt 50%. Die Formel dazu ist P(A oder B) = P(A) + P(B) - P(A und B) = 50% + 10% - 10% = 50% =  P(A). Das kommt daher das B eine Teilmenge von A ist, also jede durch 10 teilbare Zahl schon gerade ist und man somit P(B) eigentlich vergessen kann hier.

Kommentar von 1Sternenhimmel2 ,

Die Antwort ist auf C bezogen, hab eben bemerkt dass es C in der hausaufgabe 2 mal gibt

Kommentar von kepfIe ,

Das zweite C mein ich (dass A ODER B eintritt). Da ist wohl beim Schreiben der Aufgabe was schiefgelaufen.

Kommentar von 1Sternenhimmel2 ,

Ja, wollte es nur erwähnen damit sie nicht verwirrt ist

Kommentar von JessTenshii ,

Eine Frage hätte ich noch:

Wenn ich z.B. diese Aufgabe habe: Mit welcher Wahrscheinlichkeit ist beim Samstags-Lotto ,,6 aus 49" die erste gezogene Zahl gerade?

Das Ergebnis ist: 24/49 = 48,98%. Wie rechne ich das Ergebnis denn so um, dass ich die Prozentzahl 48,98% erhalte?

Kommentar von kepfIe ,

24/49 = 0.4898  

0.4898 * 100 = 48.98, und damit hast deine Prozentangabe.

Kommentar von JessTenshii ,

Aha, danke! :-)

Antwort
von BVBDortmund1909, 46

6a)Durch 2 teilbar sind genau 50 Zahlen von 1-100,also:

50/100*100=50%.

6b)Durch 10 teilbar sind genau 10 Zahlen von 1-100,also:

10/100*100=10%.

6c)Da eine Zahl wenn sie durch 10 teilbar ist auch durch 2 teilbar ist,bleibt die Wahrscheinlichkeit bei 10%.

6c)A oder B=A+B-(A+B)=50%+10%-10%=50%.Die Chance ist also 50/50,da eine durch 10 teilbare Zahl wie gesagt auch durch 2 teilbar ist.

6d)Nicht durch 2 teilbar sind nur ungerade Zahlen.Davon gibt es zwischen 1 und 100 genau 50,also ist die Wahrscheinlichkeit 50/100*100=50%.

LG.

Antwort
von prettyHorse, 46

Hi also das thema hatten wir in der letzten arbeit also ich kann vielleicht etwas weiterhelfen : also eine urne kann man auch als schüssel oder so bezeichnen und da sind hundert kugeln drin die von 1-100 nummeriert sind und es wird eine kugel gezogen und du must sagen wie warscheinlich es ist dass die zahl die auf der kugel steht wie bei frage a durch 2 teilbar ist also guckst du wie viele zahlen von 1-100 durch 2 teilbar sind und das sind glaub ich 50 (must du noch mal nachrechen hab gerade kein bock auf mathe ;) ) und dann schreibst du einfach auf : die warscheinlichkeit ist 50 das die zahl auf der kugel durch 2 teilbar ist --- 100

Antwort
von JessTenshii, 38

Ich habe ausversehen 2 mal das gleiche Bild hochgeladen. >. < das gehört noch dazu :-/

Kommentar von kepfIe ,

1. 24/49 = 48.98%  

2. 400 Lose, davon 200 Nieten, 160 Trostpreise und 40 Hauptgewinne  

a) 40/400 = 1/10 = 10%  

b) 160/400 = 4/10 = 40%  

c) 200/400 = 1/2 = 50%  

d) 200/400 = 1/2 = 50%  

3) 158/775 = 20.39%  

4a) 12 Monate im Jahr, also 1/12 = 8.33%  

b) Winter sind 3 Monate nehm ich mal an, also 9/12 = 3/4 = 75%  

c) Das Jahr (2016) hat 366 Tage, also 1/366 = 0.27%  

d) 2016 hat 52 Montage, also 52/366 = 14.21%  

Die letzt Aufgabe mach in nem andern Kommentar.

Kommentar von kepfIe ,

Für die Platzierungen am Ende gibt es 6 Möglichkeiten: (Immer 1., 2. 3, Platz)  

(R, F, B), (R, B, F), (F, B, R), (F, R, B), (B, F, R), (B, R, F)  

a) R siegt in zwei von den Fällen, also 2/6 = 1/3 = 33.33%  

b) B wird in zwei Fällen dritter, also auch 2/6 = 1/3 = 33.33%  

c) F siegt in vier Fällen nicht, also 4/6 = 2/3 = 66.67%  

d) Weder R noch F siegen wären 2 Fälle: 2/6 = 1/3 = 33.33%  

e) B liegt vor F in einem Fall (wenn ich das richtig verstanden hab), also 1/6 = 16.67%  

f) Das ist der Fall (R, F, B), 1/6 = 16.67%

Kommentar von JessTenshii ,

Ach herje :D 

Daaaanke 

Antwort
von JessTenshii, 16

Vielen lieben Dank euch allen :-) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community