Frage von Hans1236754, 37

Wie rechne ich von der Funktion f(x)=0,038x²-0,004x³ die Nullstellen aus?

Antwort
von FataMorgana2010, 23

Du setzt das gleich Null: 

0,038x²-0,004x³  = 0

Dann klammerst du x² aus und hast damit schon die erste Lösung (nämlich?). 

Übrig bleibt eine einfache Gleichung in x, die löst du auf. 

Kommentar von Hans1236754 ,

Wie klammere ich x² aus ? ich bin gerade völlig neben der Spur

Antwort
von Halswirbelstrom, 10

0,038x² - 0,004 x³ = 0   ║ : 0,004

9,5x² - x³ = 0 = x ( 9,5x - x²)        →   x1 = 0

9,5x - x² = 0 = x (9,5 - x)             →   x2 = 0

9,5 - x = 0                                    →   x3 = 9,5

LG

Antwort
von floppydisk, 15

einfach gleich null setzen.

schließlich sind die nullstellen gesucht. anschließend nach x umstellen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten