Frage von maputo, 61

Wie rechne ich Jubiläumspreise aus (Excel mit Wenn- und SVerweis- Funktion)?

Ich soll in Excel in der Spalte F die Einzelpreise ausrechnen, indem ich den Listenpreis, die Anzahl und die Rabattstaffel beachte! Kann mir jemand helfen?

Antwort
von Jackie251, 41

wieso willst du den Einzelpreis und in der Tabelle heißt es auch Einzelpreis, wenn im der Hilfe zur Tabelle steht "Listenpreis mal Anzahl" ?

Welchen Sinn macht es, wenn die Tabelle nicht nur den Listenpreis sondern bereits den Rabatierten Jubiläumspreis ausweist, der Einzelverkaufspreis sich aber wieder auf den Listenpreis bezieht?

Wieso fragst du nach Jubiläumspreisen, wenn diese bereits in der Tabelle stehen (spalte E)

Du musst erstmal Klären, was du genau brauchst.


Ansonsten würde ich in G15 mit

=RUNDEN(E15*(1-SVERWEIS(C15;$F$4:$G$7;2));2)

anfangen


Kommentar von maputo ,

Im Listenpreis steht der exakte Preis aus der Hilfstabelle 1. Im Jubiläumspreis steht, dass alle Produkte die in Hilfstabelle 1 mit einem "x" versehen sind, dass diese 10% Abzug bekommen. Im Einzelpreis, soll nun die Anzahl mal Listenpreis und evtl. der Abzug durch die Rabattstaffel stehen. Im Zielverkaufspreis wird dann Einzelpreis - Jubiläumspreis gerechnet!

Kommentar von Jackie251 ,

Das erscheint mir Mathematisch, Wirtschaftlich wie auch Exceltechnisch wenig Sinn zu ergeben. Aber Du kannst das mit OG Formel erreichen, wenn du noch ein *C15 dahintersetzt

=RUNDEN(E15*(1-SVERWEIS(C15;$F$4:$G$7;2));2)*C15
Kommentar von maputo ,

Warum zieht man den SVerweis von 1 ab?

Kommentar von Jackie251 ,

Wenn du einen Rabatt bekommst, musst du den Rest zu  100% bezahlen.
Wenn ich zB 10 Stück kaufe und damit 8% Rabatt bekomme, muss ich noch (1-8%) = 92% = 0,92 bezahlen.

Laut Aufgabenstellung soll ja der Gesampreis und nicht der Gesamtrabatt berechnet werden.

Kommentar von maputo ,

Ach die 1 steht für: "einmal" ?!

Antwort
von Jackie251, 16

hast du alles weitere lösen können?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community