Wie rechne ich hier weiter 1/4a^3 -1/3a^2 -3a = 0?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1\\4a^3 zuerst in 4a^-3 umwandeln , die anderen so auch und dann für a^-3 z^2 einsetzen , dann mitternachtsformel , dann das Ergebnis von ^2 in ^-3 transformieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeRoXas
14.12.2015, 18:20

1/4a^3 ist nicht das selbe wie 4a^-3 ;) Dann hast du den Kehrwert!

4/a^3 wäre 4a^-3

0

Du kannst ausklammern:

a*(1/4a^2-1/3a-3)=0

Ein Produkt wird Null, wenn einer der Faktoren Null wird.

Entweder a=0 oder 1/4a^2-1/3a-3=0

Den Rest schaffst du alleine ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a(0,25a^2-1/3a-3)=0

a1=0

0,25a^2-1/3a-3=0

a2/3=(1/3+-sqrt(1/9+4 * 0,25 * 3))/(2 * 0,25)

a2=-2,86

a3=4,19

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?