Frage von JustinDie, 59

Wie rechne ich diese Aufgabe um?

Hey liebe Community,
ich habe in Mathe eine Aufgabe gestellt bekommen und weiß leider nicht wie sie lösen soll. Ich soll aus dem Gewicht einer Achterbahn (1350t) die Masse des Stahls in m^3 (Kubikmeter) berechnen, nur erkenne ich keinen Zusammenhang zwischen den beiden Einheiten. Ich habe meinen Lehrer gefragt und er sagte mir ich solle mal einen Physiker fragen und, dass die Einheiten in Kohärenz zueinander stehen. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und falls ihr anderweitige Daten benötigt oder Fragen habt, bitte Bescheid geben. Ich danke euch im Voraus.

Antwort
von TheStone, 8

"Ich soll aus dem Gewicht einer Achterbahn (1350t) die Masse des Stahls in m^3 (Kubikmeter) berechnen" 

Kubikmeter ist auch keine Einheit der Masse sondern des Volumens.

Tonnen sind übrigens auch keine Einheit von Gewichtskraft sondern von Masse.

Die Masse hast du also gegeben. (Vorausgesetzt die Achterbahn besteht ausschließlich aus Stahl...)

Mit Hilfe der Dichte von Stahl könntest du jetzt das Volumen des Stahls berechnen. (Allerdings natürlich nicht das Volumen der Achterbahnkonstruktion...)

Kommentar von JustinDie ,

Tut mir leid, dann habe ich mich wohl etwas ungenau ausgedrückt. Ich danke dir trotzdem für die Antwort und den Vorgängern auch! Ich hätte jetzt vor das folgend zu rechnen: 1.350.000kg : 7850kg/m^3. ich würde ja dann folglich auf das Ergebnis in m^3 kommen oder ?

Antwort
von texisor, 33

Naja wenn ich die Aufgabe richtig verstanden habe ist sie ja nicht schwer.

Du hast ein gesamt 1350t und musst die Masse des Stahls darauf angeben, wie viel m³ das dann sind.

Du brachst dafür nur eine Angabe: Stahl als kg/m³.

Wenn du weisst, dass es gesammt 1350t sind = 1.350.000kg dann musst du das nur Geteilt druch die anzahl der tonnen oder kg pro m³ nehmen

Beispiel:

1 m³ Stahl wiegt 5t

1350 : 5 = 270m³

Denke mal so sollte es stimmen ;)

Musst eben nur den Wert kg/m³ herrausfinden!



Kommentar von TheStone ,

"Du hast ein gesamt 1350t und musst die Masse des Stahls darauf angeben, wie viel m³ das dann sind." 

Seit wann gibt man Massen in Kubikmeter an?

Antwort
von myzyny03, 15

Du darfst hier nicht weiter denken als erwünscht. Wahrscheinlich geht dein Lehrer davon aus, die Achterbahn besteht nur aus Stahl, und du bist anderer Meinung, oder??

Mit so blöden Aufgaben von mäßigen Lehrern, die immer meinen, die Welt ist einfach, hab ich mich schon zu meiner Schulzeit herum geärgert.

Diskussion sinnlos! Glaub es mir. 

Antwort
von AntwortMarkus, 33

Die Dichte von Stahl bzw. Eisen beträgt 7,85−7,87 g/cm3 (7850–7870 kg/m3)

Antwort
von Deepdiver, 24

7,85−7,87 g/cm³ ist die Dichte von Stahl.

nun musst du nur noch rechnen.

Kommentar von Tannibi ,

Die Dichte von Stahl kann bis zu 8,2 betragen.
In WP steht nicht alles. Für diese Aufgabe reicht aber wohl
ein ungefährer Wert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten