Frage von frnkieromustdie, 42

Wie rechne ich die Nullstellen von folgender Funktion aus?

Die Funktion lautet f'(t)=3Pi/12,6cos(2Pi/12,6t-Pi) Die angegebenen Lösungen sind 3,15 und 9,14, allerdings komme ich nur auf die 2. Lösung und weiß nicht, wie ich die erste errechnen soll.

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 9

Leider hast du mit zu wenig Klammern gearbeitet.

Folgende Interpretationen wäre denkbar -->

(2 * Pi / 12.6) *  t - Pi

oder

2 * Pi / (12.6 * t) - Pi

oder

2 * Pi / (12.6 * t - Pi)

--------------------------------------------------------------------------------------------------

cos(t) hat Nullstellen bei t = pi * (n - 1 / 2) mit n Element aller positiven und negativen ganzen Zahlen (Bogenmaß)

Wann immer dein in cos(...) geschachtelter Ausdruck den Wert pi * (n - 1 / 2) mit n Element aller positiven und negativen ganzen Zahlen, annimmt, dann hat dein oben genanntes f´(t) ebenfalls eine Nullstelle.

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe, 20

Klammern wären angebracht.

Was steht alles im Nenner?

Antwort
von iokii, 6

Das Ding ist immer dann 0, wenn der cos 0 ist, müsste also unendlich viele Nullstellen geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten