Frage von FameMelli, 87

Wie rechne ich den Notendurchschnitt meines gesamten Zeugnisses aus?

Vorab: ich lebe in Sachsen und das Zeugnis ist von der Realschule

Jemand hat mir mal gesagt ich muss den Durchschnitt der Hauptfächer ausrechnen und den Durchschnitt aller anderen Noten extra nochmal. Und von diesen beiden Durchschnitten nochmal den Durchschnitt. Stimmt das so oder muss man eben wirklich aus allen Noten nur einen Durchschnitt ausrechnen? Dann würden ja alle Fächer gleich viel zählen. Und warum gibt es denn dann Hauptfächer?

In einer gleichen Frage hier auf GF hat jemand geantwortet, man müsse den Durchschnitt aller Fächer nehmen aber die Hauptfächer doppelt (also Wenn ich in Mathe eine 1 habe muss ich 2 mal die 1 verrechnen).

Was denn nun? Ich brauch den Durchschnitt für meine Bewerbung an einer Fachoberschule also wär's schlecht wenn er nun falsch ist.

Antwort
von Answer4y0u, 39

Alle Noten addieren und durch die Summe der Noten dividieren.
Hauptfächer zählen doppelt!
Bsp.:
Mathe 2
Bio 3
Geo 2

Rechne: 2+2 +3 +2
Mathe Bio Geo
Und dann alles /4
Denn wenn du Hauptfächer doppelt rechnest musst du auch dies in der Summe der Noten berücksichtigen.

Kommentar von FameMelli ,

und auf was für einer schule bist/warst du? Real-, Hauptschule oder Gymnasium? Könnte ja sein, dass das verschieden an jeder der 3 Richtungen ist

Kommentar von Answer4y0u ,

ich bin an einem Gymnasium. Aber das ist überall gleich. Das ist ja der Sinn von Hauptfächern.

Antwort
von dickidick, 32

Hi, also dass man den Druchschnitt, der Durchschnitte errechnet ist neu für mich. Dahinter steht zwar die durchaus nachvollziehbare Motivation, die Hauptfächer (unter der Annahme, dass es mehr als die Nebenfächer sind) stärker zu werten, ich kenne das allerdings anders. Auf meiner Schule (Gymnasium, RLP) zählt man alle Noten der Fächer zusammen, die der Leistungskurse/Hauptfächer allerdings zweimal dazu. Allerdings muss man auch duch die Anzahl der Fächer+ nochmal die der Leistngskurse/Hauptfächerteilen. So haben die doppelt dazugerechneten Fächer den zweifachen Einfluss auf den Durchschnitt.

Antwort
von ich313313, 27

Jede Note zählt gleich viel, egal ob Hauptfach oder nicht.  Also alle Noten zusammenrechnen und durch die Anzahl teilen.

Kommentar von FameMelli ,

wozu gibt es dann sogenannte "Hauptfächer" wenn alle noten gleich viel zählen?

Kommentar von ich313313 ,

Der Durchschnitt wird sicher so berechnet, wie es in meiner Antwort steht. Bei mir war es noch nie anders.

Auf die Hauptfächer wird am meisten Wert gelegt (z.B. bei der Bewerbung an beruflichen Gymnasien).

Kommentar von Answer4y0u ,

Hauptfächer zählen doppelt. (siehe meinen Post)

Kommentar von ich313313 ,

Nein. In Baden-Württemberg sicher nicht. Sonst würden auf allen meinen bisherigen Zeugnissen falsche Durchschnitte stehen.

Kommentar von ich313313 ,

Hab nachgerechnet. Es kann definitiv nicht sein, dass in BW die Hauptfächer doppelt zählen. Sonst hätte ich nämlich in zwei Schuljahren keinen Preis bekommen. Alle Noten zählen gleich viel.

Antwort
von moritzmertens, 42

Alle Noten addieren , und dann durch die Anzahl der Noten dividieren


Ich glaube Hauptfächer sind nur die basics


Kommentar von FameMelli ,

So zählt ja jede Note gleich viel. Wozu gibt es dann sogenannte "Hauptfächer"?

Kommentar von moritzmertens ,

s.o

Antwort
von PeterKremsner, 42

Alle Noten addieren und durch die Anzahl der Noten dividieren.

Kommentar von FameMelli ,

Aber wie gesagt, dann würde ja jede Noten gleich viel zählen. Wozu gibt es dann Hauptfächer?

Kommentar von PeterKremsner ,

Ich kann dir nur sagen das bei uns der Notendurchschnitt so berechnet wurde, egal ob Hauptfach oder nicht, vielleicht ist das aber in Deutschland anders. In Österreich haben alle Fächer gleich viel gezählt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community