Frage von Allison0126544, 34

WIE RECHNE ICH DAS AM INTELLIGENTESTEN?

Guten Abend. ^-^

Ich habe seit diesem Schuljahr das Fach BWL und das Thema lautet: Zinsrechnen.

Damit komme ich eigentlich gut zurecht, allerdings scheitere ich gerade an einer Aufgabe. Kann mir bitte einer helfen?

"Wann wurden 2.400 € auf ein Sparkonto eingezahlt, wenn der Zinsfuß bis zum 20.08. 4,5 % betrug und dann auf 5 % erhöht wurde? Das Guthaben betrug am 31.12. einschließlich Zinsen 2.488 €."

Antwort
von mrlilienweg, 3

Einfache Berechnung - Abkürz. Zf = Zinsfuß, ZZ = Zinszahl, ZT = Zinsteiler

v. 21.8. - 31.12.  sind es 129 Tage   Zinszahl = 3096  (24,00 * 129) - Zinsteiler = 72 (360 / 5,5  )   Zins = 43.- Euro (Zinszahl / Zinsteiler 3096 / 72) 

Restzins z. 4,5 % wären 2.488.- abzüglich 43.00 abzüglich 2.400.- = 45.00 Euro   

Der Zinsteiler von 4,5 = 80  (360 / 4,5 %)

Zins  45.00 Euro * Zinszeiler (80)  = Zinszahl 3.600

Laufzeit = 3.600 / 24.00 = 150 Tage  (Zinszahl / (Kapital / 100))

20.08.  minus  150 Zinstage = 20.3. Einzahlung von 2.400.- Euro

----------

Verprobung:

20.03  Kap 2.400.- Zf 4,5 %  ZT 80  LZ 150 T ZZ 3.600 Zins = 45.00 Euro

21.08  Kap 2.400.- Zf 5,0 % ZT 72  LZ 129 T ZZ 3.096 Zins = 43.00 Euro

31.12.                                                                              Zins     88.00 Euro  

Endstand   2.400.- + Zinsen 88.00 Euro = 2.488.00 Euro

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten