Frage von loverjus, 40

Wie rechne ich bei einem Kegel ( H ) aus?

radius und Mantel s ist gegeben r=20 cm und s= 50cm

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 6

Mach dir das Leben nicht zu schwer. Wenn du einen Schnitt durch den Kegel machst, siehst du, dass ein rechtwinkliges Dreieck entsteht. Rechter Winkel in der Mitte unten. Von da aus geht h nach oben und r nach rechts (oder links). Die schräge Linie ist die Mantellinie s.

Gemäß Pythagoras ist:     h² + r² = s²        | -r²
                                          h²    = s² - r²

Dann nur noch die Wurzel ziehen. Fertig!

Antwort
von 18marc1, 18

Mit dem Satz des Pythagoras. Wenn du den Kegel in der Mitte durchschneidet und dann nochmal teilst (ähnlich wie beim Kuchen) erhält du ein rechtwinkliges Dreieck. Mit dem Satz des Pythagoras (a^2 + b^2 = c^2) kannst du dies dann ausrechnen. Der Radius ist a (20cm) und c ist der Mantel (50cm). Nun rechnest du 50^2 - 20^2 = 2100 und daraus die Wurzel ziehen und du erhält die Höhe b. Die Höhe des Kegel beträgt 45,8cm.

Antwort
von Whispywhisp6, 22

Schon mal was vom Satz des Pythagoras gehört? Wenn du genau hinguckst könntest du eventuell ein rechtwinkliges Dreieck sehen.

Antwort
von MalaStreams, 26

Hast du kein tafelwerk oder formelsammlung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten