Frage von jewcow, 29

Wie reche ich das Volumen dieses Quaders aus?

Antwort
von Halswirbelstrom, 6

V = x cm · 5x cm · (x + 3) cm = (5x³ + 15x²) cm³

Gruß, H.

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 9

Hallo jewcow,

du brauchst erst eine Angabe, wie groß x ist. Dann kannst du rechnen: Länge mal Höhe mal Breite.

Die Zeichnung ist allerdings schon unmöglich: Danach soll die Höhe um 3 größer sein als die Länge, die Breite soll das Fünffache der Länge sein.

Wenn man das iim Schrägbild zeichnet, dann sieht das anders aus.

Kommentar von jewcow ,

Ich brauche aber ein Ergebnis

Kommentar von Nadelwald75 ,

Du kannst ja schon mal eine Gleichung aufstellen:

x(x+3)*5=V

Dann löst du die Klammer auf: (x>2 + 3x) 5x = V

5x>3 + 15x>2 = V

Und dann brauchst du eben eine Angabe für x, die du dann einsetzt.

Antwort
von Sala15, 29

A*b*h also alle Maße die da angegeben sind miteinander multiplizieren

Kommentar von jewcow ,

Und was ist x cm?

Kommentar von Sala15 ,

Diese Seite ist x (=beliebige zahl)cm lang also V=x*5x*(x+3)

Kommentar von Sala15 ,

Kannst dir das denken als Stände noch eine 1 vor dem x, dann ist es wie 5x nur in dem Fall 1x

Kommentar von jewcow ,

(1+3) cm • 5x Cm • 1 cm

Kommentar von Sala15 ,

Nein die x kannst du nicht einfach weglassen, die müssen da stehen bleiben. Du wirst keine genaue Zahl rausbekommen, weil x eben nicht definiert ist. Das Ergebnis wäre in diesem Fall V=5x^2*(x+3) also komplett zusammengefasst V=5x^3+15x^2

Antwort
von AntonBergamelli, 21

höhe mal länge mal breite

Kommentar von jewcow ,

Hä ? Versteh ich nicht ich hab nicht mal das Ergebnis von x cm und x+3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten