Frage von Gerrad26, 28

Wie reagiert mein künftiger Arbeitgeber?

Guten Abend liebe Community,

ich habe mehrere Einladungen zu persönlichen Vorstellungsgesprächen in den kommenden Wochen. Ich freue mich riesig denn ich bin seit 3 Monaten auf Arbeitsuche und habe nie die passende Stelle gefunden. Ich rechne fest damit ein aktives Beschäftigungsverhältnis dieses mal zu bekommen aber eine Sache macht mich nachdenklich und zwar heiratet mein Bruder in 4 Wochen und ich stelle mir die Frage ob wie der Arbeitgeber reagiert wenn ich ihn Frage ob ich für diese 2 Tage Frei bekomme

wie mache ich das am besten? ich würde bei jeder anderen Angelegenheit meine Arbeit bevorzugen aber auf mein Bruder seiner Heirat kann ich nicht verzichten. Ich bitte um Ratschläge danke und ein schönen abend lg Gerrad

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Naramei, 16

Ich würde dem Arbeitgeber in aller Ruhe davon erzählen und dabei erwähnen, dass du sehr gerne dort hin gehen würdest. Danach kannst du dann eben fragen, ob das im allgemeinen gehen würde, weil du ja eben erst angefangen hast.
Ich denke mal, dass ein Arbeitgeber das erlaubt, wenn es um eine Hochzeit geht. :)

Antwort
von Miumi, 10

Hm ich schätze das ist sehr schwierig.. Es könnte einen schlechten Eindruck hinterlassen. Aber dir bleibt nichts anderes übrig als höflich und nett nachzufragen und die Situation zu erklären.

Antwort
von Kimys, 16

Sag dass du dich sehr freust auf die Stelle aber dass dein Bruder heiratet und das mit dem Job überraschend kam und ob du Urlaub kriegen könntest um auf der Hochzeit deines Bruders dabei zu sein. Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community