Frage von oggeogge, 84

Wie reagiert man auf Selbstverletzen?

Hallo, ich habe einen Freund der mir eben ein Foto von seinen Wunden geschickt hat. Er hat auch zugegeben dass er sich selbst verletzt hat, aber streitet immer alles ab wenn ich frage ob es ihm gut geht. Ich will mich eigentlich gar nicht so einmischen, aber nichts schreiben kann ich ja auch nicht? Wie soll ich reagieren?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von regex9, 24

Mach nicht den Fehler, ihn nun darauf zu reduzieren oder den Eindruck zu erwecken, du würdest keine anderen Aktivitäten mehr von ihm erwarten. Die Fotos waren ein Vertrauensbeweis an dich, doch die Frage die sich nun stellt, ist, inwiefern es nun etwas ändern soll - ob er überhaupt eine Änderung haben möchte.

Behandle ihn generell also so wie zuvor, denn mit dem bisherigen Verhalten hast du doch auch alles richtig gemacht (sonst hätte er sich nicht getraut, dich in seine Probleme mit einzubeziehen). Beharre jetzt nicht gesondert auf sein Wohlempfinden. Zum einen könnte es sonst für ihn den Eindruck erwecken, du wolltest seine Mutter spielen oder es bestärkt ihn in irgendeiner Art und Weise (Selbstinszenierung und Schrei nach Aufmerksamkeit). Wenn er mit dir über etwas reden möchte, bist du nach wie vor da und auch so kannst du in Zukunft dein neues Wissen mit einbeziehen, falls er deine Meinung zu etwas hören möchte.

Des Weiteren hast du gerade jetzt, wo er dir die Fotos gezeigt hat, die Möglichkeit, einmal mehr Einfluss auf ihn zu nehmen, als sonst. Mit deiner Meinung. Indem du ihm schreibst, was du von seinem Verhalten hältst und dass du ihm gern daraus helfen möchtest. Die Bereitschaft muss allerdings von ihm kommen. Falls er irgendwelche Erwartungen an dich hat, kann er die ruhig äußern.

Wenn du dich mit der Situation überfordert fühlst, kannst du dich an eine weitere Vertrauensperson wenden (oder ein Sorgentelefon wie die Nummer gegen Kummer). Davon muss er ja nicht zwingend erfahren.

Des Weiteren kannst du anfangen, in Erfahrung zu bringen, wieso er das tut und vielleicht sogar dagegen wirken. Gebe ihm aber nur Vorschläge, wenn er dich danach fragt. Meist möchten Menschen in erster Linie nur Verständnis. Alternativ kannst du ebenso fragen, ob er an deinen Lösungsvorschlägen interessiert wäre.

Versuch ihn erst zu verstehen und zeig ihm das dann auch. Lass dich allerdings nicht gleichzeitig von ihm herunterziehen oder emotional erpressen. 

Antwort
von luchskind, 28

Sag, dass es dir wehtut ihn so zu sehen und dass es dich verletzt. Spreche mit ihm darüber, in was für eine Lage er dich bringt. Die selbstverletzenden Menschen merken oft nicht, was sie ihrem Umfeld damit antun, wenn diese sozusagen zusehen müssen. Rede mit ihm offen darüber und mach ihm das klar. Sag ihm aber auch, dass du es gut findest, dass er sich dir anvertraut und es nicht heimlich macht. Vllt ist es oft einfach ein falscher Zeitpunkt darüber zu reden, wie es ihm wirklich geht, wenn du ihn fragst, ob alles klar ist.

Kommentar von LittleMistery ,

Schuldzuweisungen machen die Situation nicht wirklich besser.

Kommentar von luchskind ,

Redest du aus eigener Erfahrung? Ich nämlich schon. Zudem lerne ich Pädagogik und Psychologie und habe in solchen Bereichen viele Erfahrungen gemacht, wie man mit Suizidgefährdeten umgeht und wie man sie betreuen kann.

Antwort
von Tinswas, 26

Deine Hilfe anbieten, für ihn da sein und versuchen ihm zu zeigen, dass es Auswege gibt ... aber das muss er von selbst wollen. Wenn du eine Gefährdung für seine Gesundheit siehst, dann solltest du dir allerdings für ihn Hilfe suchen.

Antwort
von DerTroll, 32

Das ist seine ganz private Entscheidung. Es ist absolut nicht logisch, daß er es tut. Wenn er entgegen jeder Logik es trotzdem tut, ist er doch selbst daran schuld. Das ist dann nicht dein Problem.

Kommentar von regex9 ,

Unverständnis hat in dem Fall nichts mit Logik zu tun.

Kommentar von DerTroll ,

Wieso nicht? Es ist unlogisch, sich zu verletzen. Das ändert nichts an den Problemen und sorgt nur dafür, daß man zusätzlich noch Verletzungen hat. Das ist die aller einfachste Logik. Wenn man die nicht erkennt, kann man einem auch nicht weiterhelfen.

Kommentar von regex9 ,

Es ist ein Mittel, um Stress abzubauen. Der Adrenalin-Ausstoß sorgt für eine schnelle Ablenkung, irgendwann wird es zur Sucht.

Kommentar von DerTroll ,

Trotzdem kann man doch wohl mit soviel Verstand an die Sache gehen, daß eine Ablenkung das Problem nicht beseitigt. Es ist doch wirklich unlogisch, sich zu verletzen. Aber egal, hab mich schon wieder zu einer Diskussion hinreißen lassen. Das will ich bei gf eigentlich nicht mehr. Wenn du meine Antwort für falsch hälst, bitte einfach beim Support beschweren.

Kommentar von regex9 ,

Ich glaube, du kannst dich in die Situation nicht hineinversetzen. Es aus der Distanz bewerten zu wollen, ist viel einfacher, als selbst in dieser Situation zu sein.

Und für das, was du schreibst, bist du verantwortlich. Nicht jemand anders. 😶

Kommentar von DerTroll ,

Wenn du nicht logisch darlegen kannst, warum ich falsch liege, kannst du mich auch nicht von etwas anderem überzeugen. Und rein formal lasse ich solche Diskussionen grundsätzlich nur noch über den Support laufen. Wüßte nicht, wie ich sonst die Auflagen vom Support erfüllen sollte.

Kommentar von regex9 ,

So lange du dich nicht in diese Situation hineinversetzen kannst, was ich verstehen kann, und meine vorherige Erklärung wieder ignorierst, wirst du auch weiter auf deiner Meinung beharren.

Kommentar von DerTroll ,

ja tue ich. Ich laß mich gern von etwas anderem überzeugen, aber dann muß das auch logisch nachvollziehbar sein.

Antwort
von emanel, 32

Sag ihn sos chadet ee seinem körper intensiv und aag ihm er soll lieber aufhören es bringt nur pech,... und karnkheuten kann es auch bringen wenn bakterien in die offende wunde gelangen. Frag ihn ob er das wirklixh möchte

Antwort
von Akka2323, 26

Sag ihm, dass auf das Sch... findest. Nur kein Mitleid und keine Bewunderung. Sonst wird sein Verhalten nur verstärkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community