Frage von gfAktion 23.09.2010

Wie reagiert man am besten, wenn beim Abschiedskuss plötzlich die Eltern die Tür öffnen?

  • Antwort von Halbwissen 23.09.2010
    26 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ähm, hi, ich wollte bloß ma checken ob das neue Zungenpiercing ihrer Tochter noch fest sitzt

  • Antwort von Entdeckung 23.09.2010
    21 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Sich zu den eigenen Eltern hinwenden ... unschuldig dreinschauen und fragen: "Papa, Mama, ist das richtig so?"

    Und wenn es den Eltern vor Staunen die Sprache verschlägt ... dann nochmals ausgiebig küssen und anschließend fragen: "Oder war das jetzt besser ... was sagt denn ihr mit eurer großen Erfahrung dazu?"

  • Antwort von AriGold 23.09.2010
    19 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mein Reaktion wäre folgende:

    Hosen herunterziehen und nackt "Pudding" rufen!

    (Siehe Video)

  • Antwort von Kathy0905 23.09.2010
    16 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mama, Papa < das ist eure neue Schwiegertochter! ^^

    Oder "Wir üben gerade Mund zu Mund beatmung"

    Oder wegschrecken und sagen "Ach.. siehst du deine Lippen sind doch garnicht kalt, was erzählst du denn?" ^^

  • Antwort von atemberaubend 23.09.2010
    13 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mitten im Kuss aufhören und sagen "Nach der Werbung gehts weiter!" ;)

  • Antwort von Humpelschtilz 23.09.2010
    11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ähm ähm..... dürfen wir grad reingehn un noch'ne Coca-Cola Zero trinken?? Mein neuer Freund hat mich grad eben ma an seinem letzten Schluck probieren lassen - schmeckt sehr schön nach mehr!

  • Antwort von wolle59 23.09.2010
    11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallöchen, darf ich vorstellen : Meinen zukünftigen EX:))

  • Antwort von emmka 23.09.2010
    11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    oh - hallo, guten abend - ähm, ich wollte mein kaugummi wiederhaben...

  • Antwort von DerTroll 23.09.2010
    8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Eltern vorwurfsvoll angucken und meinen: "Wenn ihr immer zu so üngünstigen Momenten reinplatzt, bringt ihr mich nie unter die Haube."

  • Antwort von Ally32 23.09.2010
    8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich wollte nur mal nachprüfen ob hier auf ausreichende Mundhygiene geachtet wird.

  • Antwort von beast 23.09.2010
    8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich damals ein strahlendes Lächeln aufgesetzt und zu meinem Freund gesagt: Pass auf jetz wird uns gleich erklärt, dass es keinen Klapperstorch gibt. Und zu meinen Eltern hab ich gesagt: Lasst uns aber erst noch 5 Minuten knutschen ja?

    Also nach in den Erdboden versinken wars mir so rein gar nicht.

    Also schön locker nehmen:-)

  • Antwort von sonnex2 23.09.2010
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Man begrüßt die Eltern mit einem freundlichen "Guten Abend, schön, sie kennenzulernen" und gibt ihnen ebenfalls einen Kuss auf die Wange um sich dann zu verabschieden.

  • Antwort von anjanni 23.09.2010
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    "Oh Mutter! Mach die Tür zu - ich komme doch auch nicht in euer Schlafzimmer!" - und weitermachen.


    (Ja, ja - ich weiß - so schlagfertig ist dann gerade niemand. Aber das war ja auch nicht die Aufgabe, nicht wahr?)

  • Antwort von Lilly2643 24.09.2010
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Also, ich bin nie in diese Situation gekommen, ich hatte ja einen Schlüssel. Wenn ich ihn vergessen hätte, hätte ich erst geklingelt, wenn ich allein gewesen wäre.

    Es gab allerdings eine neugierige Nachbarin, die beim Autogeräusch immer die Jalousien zur Seite schob.

    Das hat mich aber nie gestört.

    -

    Wenn mir das allerdings bei meiner Tochter passieren würde (die hat aber auch einen Schlüssel), würde ich ganz schnell die Tür von innen wieder zu schieben. und mich (innerlich grinsend) still zurück ziehen.

    -

    Worüber soll man sich den aufregen, wenn die vor der Haustür knutschen?

  • Antwort von dll32host 23.09.2010
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    der spruch.. "oh schade, nun habt ihr uns die generalprobe vermasselt"...wäre vielleicht 'ne möglichkeit..

  • Antwort von Salmi96 23.09.2010
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Eltern anlächeln und den Patner vorstellen.

    Das ist immer anders und Eltern reagieren darauf unterschiedlich! Es gibt keine "Perfekte" lösung!!

  • Antwort von sonnenlady 23.09.2010
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Gehen wir mal davon aus, dass die Eltern, die echt abends gemeinsam zur Tür gehen, um ihrem Nachwuchs Einlass zu gewähren, ein intaktes Familienleben führen, Interesse am Wohlergehen ihrer Sprößlinge haben und Wert auf Bildung legen.

    Weiterhin können wir ziemlich sicher sein, dass einer der Knutscher die eigene Tochter ist. Weil: der Vater würde beim Sohn unter keinen Umständen stören und die Mutter würde wohl eher hinter der Gardine nach draussen linsen oder die Ohren gaaaaanz weit spitzen.

    Beide wünschen sich einen gebildeten, zupackenden Schwiegersohn. Auf keinen Fall irgendeinen Proll. Das heißt, der junge Mann muss die Balance zwischen kernigem und zuverlässigen Kumpel für Dad und Gentlemen-Schwiegersohn für Mum hinbekommen. Platte Sprüche helfen da nur bedingt.

    Meine Empfehlung für den armen Tropf:

    Als erstes ein höfliches und völlig entspanntes "Guten Abend Herr und Frau... Ich wollte es mir auf keinen Fall nehmen lassen, persönlich für die pünktliche und sichere Heimkehr Ihrer Tochter Sorge zu tragen.

    Auf zweifelnde Blicke und Sprachlosigkeit der Eltern (die mit der Coolness niemals rechnen), ein kurzer fragender Blick zurück und weiter:

    "Oh, ich weiß was sie jetzt denken. Ich kann sie beruhigen. Ich setze mich gerade mit einer These von Charles Baudelaire auseinander, die aussagt: Bei den Frauen gibt es zwei Möglichkeiten, entweder sie sind Engel, oder sie leben noch.

    Nun - Ihre Tochter hat so ein engelsgleiches Wesen, dass mir zu ihrer Rettung eine umgehende Mund-zu-Mund-Beatmung als unumgänglich erschien. Machen Sie sich keine Sorgen - ich werde sie beschützen, so gut ich kann."

    Keine Ahnung, ob es das Herz der Schwiegermama vor Freude höher schlagen lässt. Aber wenn, dann hat Daddy sowieso nichts mehr zu sagen.

    Und wenn nicht, gibt ihm die entstandenden Schreckstarre der Eltern zumindest genug Vorsprung zu flüchten, bevor der Vater schlagende Argumente aufführt. ;-)

  • Antwort von Seoulcalibre 23.09.2010
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hey mum, dad, ich habe kürzlich im Biologieunterricht erfahren das Küssen das Immunsystem stärkt. Und <Name des Schwarms> hat so ein ansteckendes Lachen. Da wollten wir auf Nummer sicher gehen.

  • Antwort von boingsel 23.09.2010
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    "Mensch nun gib mir doch endlich meinen Kaugummi wieder" zum Date sagen und an den Eltern vorbei reingehen... und dem Date nochmal zuzwinkern.. Der sollte sich natürlich möglichst entspannt entfernen :)

  • Antwort von Montiriesenkatz 23.09.2010
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Vor Allem.. ganz locker bleiben..denn küssen ist ja nix Schlimmes...klar ist es peinlich, aber Eltern haben so was ja auch früher gemacht..

  • Antwort von quopiam 23.09.2010
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Eltern werden doch wohl auch geküßt haben, also: Gleich noch einen Abschiedskuß dranhängen, dann Mami küssen und dann Papi küssen. Wo ist das Problem?

  • Antwort von saharastrom 23.09.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ganz cool bleiben, die Eltern freundlich begrüßen und fragen, darf ich euch meine Freundin vorstellen?

  • Antwort von weberwf 23.09.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Eltern einen freundlich begrüßen und ihnen sagen, dass sie eine intelligente und hübsche Tochter haben und beim nächsten Besuch bekommt die Mutti den Kuss natürlich zuerst.

  • Antwort von SunnyHoneyBunny 23.09.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Einfach Lachen, den Eltern höflich Guten Abend wünschen und dazu sagen: "hier, ich habe SIE Ihnen heil wiedergebracht" (:

  • Antwort von dogit 23.09.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nicht lang faackeln und die Eltern umarmen und dafür bedanken das man den Abend mit der Tochterr/dem Sohn verbringen durfte.

  • Antwort von Gaby1997 23.09.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Tür zu und weiter knutschen!

  • Antwort von Knabberstange 23.09.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich glaube das dies heutzutage eher selten der Fall ist da man genug gelegenheiten hat sich woanderst zu verabschieden mit Küsschen als direkt vor der Haustüre der Elten.

    Nun ja sollte dies doch mal der Fall sein würde ich mich relativ schnell verabschieden und schauen das ich in mein Zimmer komme ;-)

    Nicht nett dem Date gegenüber ihn/sie einfach stehen zu lassen aber das kann derjenige wohl verstehen und man kann es am nächsten tag klären :-)

  • Antwort von mialena 23.09.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    kurz Hallo zu den Eltern sagen und dann weiterküssen, danach die Eroberung den Eltern vorstellen

  • Antwort von DritteHilfe 23.09.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich würde lachen. und danach weinen. Vor scharm.

  • Antwort von Burition 23.09.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    wir wollten nur die mezzo mix werbung nachstellen

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!