Frage von zuckerfreier, 35

Wie reagiert ein Mensch, wenn er auf Knopfdruck glücklich werden kann?

Hallo,

ich hatte mal von einem Experiment gehört, wo Ratten durch elektrische Stimulation des Gehirns Glückshormone auslösen konnten, indem sie einen Knopf betätigen. Angeblich drückten sie dann solange drauf bis sie erschöpft waren.

Würde einem Menhscen das selbe widerfahren?

MfG

zuckerfreier

Antwort
von DesbaTop, 24

Ja. Er würde solange drauf drücken, bis er verhungert.

Ne Spaß beiseite. Aber er würde höchst wahrscheinlich eine extrem Starke Sucht entwickeln und mit der Zeit die Fähigkeit verlieren selbst Glückshormone herzustellen.

Er wäre quasi nach einer Gewissen Zeit auf diesen Knopf angewiesen.

Antwort
von AndiRat, 14

Vermutlich ist das so. Aber dann wird alles andere egal. Ob das gut ist für den Menschen? Man würde einfach nur noch da hocken, und auf den Glücksknopf drücken.

Antwort
von PeterKremsner, 13

Ja das ist nichts anderes als eine Psychische Abhängigkeit. 

Das gleiche passiert auch beim Rauchen oder anderen Drogen.

Antwort
von quinann, 14

Science Fiction

Antwort
von Dahika, 7

Vermutlich, aber dazu bedarf es einer Hirnoperation. Und solche Experimente sind verboten. Gott sei Dank.

Aber so etwas Ähnliches gibt es schon. Das sind die Suchtmittel. Und sie werden eben schnell zur Sucht.

Antwort
von nowka20, 1

ja, der hätte sich dann nicht mehr unter kontrolle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten