Frage von Chiaralau, 149

Wie reagieren Eltern bei SvV?

Hat jemand Erfahrung damit oder wie würdet ihr reagieren wenn ihr erfahrt, dass euer Kind sich selbstverletzt und Suizid gefährdet ist?

Antwort
von schokocrossie91, 70

Meine Eltern sind der Grund meiner psychischen Störungen und damit meiner Selbstverletzung. Sie haben mit Ablehnung, Häme, Spott und noch mehr Misshandlung reagiert. Das sagt aber nichts über andere Eltern aus.

Antwort
von Shiranam, 76

Erstmal mit dem Kind reden. Es gibt immer Gründe und es gäbe mir sehr zu denken, dass ich nicht gemerkt habe, dass mein Kind derart unglücklich ist...

Wie ich meinem Kind helfen kann, hängt von dem Gespräch und dem Vertrauensverhältnis zwischen mir und meinem Kind ab. Sicherlich würde ich auch fachärztlichen Rat suchen, wenn ich allein nicht mehr weiter weiß.

Kommentar von Schuesselchen ,

Dem kann ich nur zustimmen. 🐱

Antwort
von iDreamless, 59

Meine Eltern haben damals nichts unternommen, auch nicht weiter nachgefragt, sondern es runtergespielt.
Was ich dir damit sagen will, es kann niemand sagen, wie DEINE Eltern reagieren würden, da jeder Mensch anders denkt und handelt. Es kann sein, dass sie dich in eine Psychiatrie bringen, oder zu einem Psychologen, oder sie wollen es selbst mit dir überwinden oder sie machen eben einfach nichts.
Der beste Weg, das herauszufinden, ist, es deinen Eltern zu sagen.

Antwort
von beangato, 73

Mit Entsetzen.

Ich habe diese Erfahrung machen müssen - allerdings nur Selbstverletzung.


Kommentar von Chiaralau ,

und wie ist es dann weiter gegangen?

Kommentar von beangato ,

Ich habe mein Kind dabei unterstützt, es zu überwinden.

Antwort
von N0sc0p3er420, 42

Meine Mutter hat mich angeschrien.

Antwort
von HaarigerWookie, 89

Stationäre Aufnahme und Psychotherapie.

Kommentar von Chiaralau ,

wieso stationär?

Kommentar von HaarigerWookie ,

Willst du ein suizidgefährdetes Kind vielleicht ambulant therapieren lassen mit dem Risiko es könnte sich ausserhalb was antun? Von daher direkt eine Therapie in einer geschlossenen Station.

Kommentar von schokocrossie91 ,

In einer geschlossenen Station wird man nicht therapiert. Dorthin eingewiesen wird man auch nur bei akuter Gefahr für sich oder andere.

Kommentar von liebestirbtnie ,

Nachdenken und dann antworten.

Antwort
von RalphBoocken, 9

Ich würd ihm ne deftige schelle ziehn....!

Kommentar von supaazoe ,

Meinen Sie nicht, dass genau diese Reaktion total falsch ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community