Frage von Kyriakos1102, 157

Wie reagiere Ich in dieser Situation als Pilot?

Wie reagiere ich wenn ich eine Maschine mit ca. 200 Seelen fliege und dass anti-Kollisionssystem mir mitteilt das ich steigen soll,der tower Jedoch sagt dass ich umgehend auf die Anweisungen des Towers befolgen soll und sinken soll.Und dass ich ihn vertrauen soll Etc.  

Antwort
von BurgN, 17

Hallo,

nach den Aktuellen ICAO regeln wird der Pilot der ATC (der Flugsicherung) Mitteilen, "TCAS RA". Die Flugsicherung hat dies hinzunehmen bis der Pilot ein "Clear of Conflikt" meldet.

Oder auf deutsch: TCAS hat in jedem Fall das sagen und der Controller muss dies so hinnehmen und hat es in diesem Fall zu unterlassen dem Piloten dreinzureden.

Schöne Grüße

PS: Quellen: ICAO PANS-OPS and PANS-ATM Doc. 8168 und 4444

Antwort
von alarm67, 79

Das Warnsystem hat vorang, den Anweisungen ist zu folgen!

Es gab ein Flugzeugunglück, weil genau das passiert ist, der Fluglotse hat sich eingemischt und andere Anweisungen gegeben!

Kommentar von FragaAntworta ,

Nein, eigentlich nicht richtig, und der Vorfall am Bodensee war anders gelagert. Nicht vergleichbar mit der Frage. Zudem sprechen die Systeme schon in großer Entfernung an, und ein Ausweichen auf Sicht ist bei der Geschwindigkeit nicht machbar, das zeigte auch der Vorfall am Bodensee.

Kommentar von ramay1418 ,

Du sollst ja auch nicht auf Sicht ausweichen, sondern dann, wenn das TCAS Dir sagt "Jetzt komm in die Gänge und zieh' hoch!" 

Wie war denn der Bodenseevorfall Deiner Info nach gelagert? Die BFU sagt, dass der "Pilot Flying" eben NICHT auf die TCAS-Anweisungen gehört hat und es deshalb zum Crash kam. 

Kommentar von FragaAntworta ,

Noch eine falsche Aussage remay, bist sicher Pilot.

Antwort
von Pilotflying, 35

Du machst das, was das TCAS sagt. 

Die Systeme der beiden Flugzeuge,  die sich "in die Quere" kommen, kommunizieren miteinander. Daher sind die Anweisungen der beiden Systeme aufeinander abgestimmt.

Sonst kommt das dabei raus, was in Überlingwn passiert ist. Da ist der Pilot der Anweisung der Lotsen gefolgt. Wäre er die Anweisung seines TCAS gefolgt,  wäre vermutlich nichts passiert.

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Pilot & fliegen, 40

Den Anweisungen des TCAS ist zu folgen, fertig. 

Nach dem Unglück von Überlingen wurde das international endgültig festgelegt, weil: 

"Als eine unmittelbare Ursache für den Zusammenstoß wird darin der vom Luftfahrzeugführer der Tupolew eingeleitete Sinkflug aufgeführt, der

einer vom an Bord installierten ACAS2-System generierten Ausweichanweisung „Steigen“ entgegen wirkte." 

(Quelle: Info der DFS in: Fokus1001_100528.doc) 

Für alle GF-Hobbypiloten und GF-Hobby-Fluglotsen zum Nachlesen. 

Kommentar von ramay1418 ,

Da fragt man sich mal wieder, wer von den "Experten" die von mir aufgeführten Fakten der DFS negativ beurteilt. 

Jeder Profi weiß es doch besser! 

Antwort
von AppleTea, 70

Das sollte man in der Ausbildung lernen.

Kommentar von Kyriakos1102 ,

TCAS geht vor ATC das ist mir schon klar.Aber in dieser Situation

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten